10.09.2014, 11:41 Uhr

Wolle so bunt so biologisch und fairtrade

KREMS (don). Seit 1. September ist Sandra Mayer mit ihrem Geschäft Woll.Lust & Fadenspiel am Täglichen Markt Nr. 5 mitten in Krems anzutreffen. Hier finden Interessierte Wolle und Stoffe, biologisch und fair gehandelt und farbenprächtig.

Wollust ist nicht nur ein Verkaufslokal sonder dient auch für die Besitzerin als Produktionsstätte für ihre Ideen. "Unsere Produkte sind mit Liebe und in Österreich handgemacht. Die Materialien werden sorgfältig und vor allem nach Qualität, Herkunft und Erzeugung ausgesucht", so Mayer.
Die Erzeugnisse sind hauptsächlich Unikate, von Zeit zu Zeit werden auch Kleinserien produziert. Damit wechselt auch die Produktpalette alle 10 bis 14 Tage, aber auch ein Besuch im Geschäft zahlt sich aus.

"Da wir auch selbst produzieren, bieten wir unser Können und Wissen auch gerne im Rahmen von Kursen und Workshops an. Geeignet für AnfängerInnen wie auch für KönnerInnen, Raum und Platz für die Verwirklichungen ihrer Ideen sind genauso vorhanden wie für ein gemütliches Zusammen-Sitzen", erklärt Sandra Mayer.

Wenn das benötigte Material über die Woll.Lust bezogen wird, entfällt der Kursbeitrag von 10 Euro. Alle Termine sind unter www.wolllust.at zu finden. "Aus rein organisatorischen Gründen kann nicht immer die komplette Produktpalette online gehen, aber Sie finden hoffentlich auch an dieser Auswahl Gefallen und Freude", äußerst die Spezialistin, Sandra Mayer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.