AK informiert über "Auszeit für Weiterbildung"

Symbolfoto.

KUFSTEIN. Die AK lädt zum kostenlosen Infoabend in Kufstein und widmet sich dieses Mal dem Thema "Auszeit für Weiterbildung". Bildungskarenz, Bildungsteilzeit und das Fachkräftestipendium sind beliebte Möglichkeiten, sich eine Auszeit für eine Weiterbildung zu nehmen. Wie die drei Modelle im Detail funktionieren und finanziert werden, erläutern Spezialisten von AK und AMS am Dienstag, 14. November, ab 19 Uhr in der AK Kufstein.
Weiterbildung erhöht die Chancen am Arbeitsmarkt, ist aber neben dem Beruf oft nur schwer zu bewältigen. Die Modelle Bildungskarenz und Bildungsteilzeit machen es möglich. Seit 1. Jänner 2017 gibt es auch wieder das Fachkräftestipendium, durch welches das Nachholen von Ausbildungen in Berufen mit Fachkräftemangel ermöglicht wird. Einige Voraussetzungen sind allerdings notwendig um vom AMS Förderungen zu erhalten.
Beim kostenlosen AK Infoabend „Auszeit für Weiterbildung“ am Dienstag,
14. November, um 19 Uhr in der AK Kufstein, Arkadenplatz 2, erhalten Interessierte dazu umfassende Informationen von Experten von AK und AMS. Anmeldung erforderlich unter 0800/22 55 22 – 3350 oder kufstein@ak-tirol.com

Wann: 14.11.2017 19:00:00 Wo: Arbeiterkammer KUFSTEIN, Arkadenpl. 2, 6330 Kufstein auf Karte anzeigen
Autor:

Barbara Fluckinger aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.