Benny Greb´s Moving Parts

Benny Greb
3Bilder
Wann: 09.03.2017 20:00:00 Wo: Musikschule , Krankenhausg. 16, 6330 Kufstein auf Karte anzeigen

Benny Greb – einer der besten und angesagtesten Drummer der Welt

– reist rund um die Welt, von Drum Clinic zu Drum Camp und steht dabei vor bis zu 1000 Menschen, doziert über Groove und die Sprache des Drumming. Spätestens als er 2005 zum Montreal Drum Festival eingeladen wurde, wurde er zum weltweit bekannten Schlagzeug-Star. Dem entegen steht ein Benny Greb, der für sein Spiel in seiner Band „Moving Parts“ mal eben den Echo Jazz als Drummer national 2016 verliehen bekommen hat.
Das Trio Moving Parts sorgt international für Furore. Erschafft es doch einen Schlagzeug getrieben Klangkosmos, der so noch nicht da war. Mal schwirren knackige Club Sounds durch die Luft, dann mäandert ein melodisches Fragment umher ehe sich dieses in wabernden Klangflächen auflöst. Das Publikum wird gefordert und darf gerne im Raketenflug dabei sein, wenn es in andere musikalische Sphären geht. Spielwitz paart sich hier mit hochkarätigem Instrumentalspiel. Und so besucht diese Band voll der Neugierde gleich Pluto, Neptun und Uranus in nur in einem Musiktitel: Extreme Tempi-, extreme Farbwechsel, jedoch immer voller Groove und keinesfalls dem „Free Jazz“ zuzuordnen! Es gibt eben stetig diese ganz magischen Momente in denen sich Chris Montague (assoziiertes Mitglied der Royal Academy of Music) an der Gitarre, Fatty Hargreaves am Bass und Benny Greb ungeheuerlich nahe kommen: Eine Explosion von Energie – gefolgt von Sonnenfinsternis, am 9.3.2017 ab 20 Uhr live im Konzertsaal der Musikschule Kufstein!

VVK: (16€) bei papier+bücher ögg, Stadtamt Kufstein, im Naschwerk oder online unter www.feelthesystem.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen