Cooler Sound statt roter Rosen: Tanzbarer Valentinstag im Alpbachtal

Die drei Wildschönauerinnen Annalena, Julia und Christina mit Ö3 DJ Philipp Sandpeck
5Bilder
  • Die drei Wildschönauerinnen Annalena, Julia und Christina mit Ö3 DJ Philipp Sandpeck
  • Foto: Grießenböck
  • hochgeladen von Melanie Haberl

ALPBACH. Der Valentinstag wurde im Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau direkt auf der Skipiste gefeiert. Aber statt Liebesschnulzen dröhnte bester Hitmix aus den Boxen, die der Ö3 Pistenbully am Buckel trug. Die Disco auf zwei Schneeketten machte zunächst unterhalb des Berggasthofs Hornboden Station. In gemütlichen Liegestühlen lauschte man DJ Philipp Sandpeck, der auf der Kanzel des 400-PS starken Ungetüms wirklich guten Sound mixte. Für viele Pistenflitzer fiel der Einkehrschwung am Partygelände länger aus als geplant. Vielleicht war auch das milde Wetter daran beteiligt. Fest steht, dass es sich in Skischuhen sehr gut tanzen lässt. Die zweite Partystation war bei Joe´s Salettl, wo sich die Piste kurzerhand in einen Dancefloor verwandelte. Eine tolle Party und beste Pistenverhältnisse waren für die zahlreichen Besucher das wohl beste Valentinsgeschenkt, das sie sich an diesem Tag selbst gönnten.

Autor:

Melanie Haberl aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.