Historische Figuren laden zur Stadtführung durch Rattenberg

Die Führung am 26. Juni ist kostenlos (ausgenommen Gruppen). Weitere Termine werden um 4,- Euro an vier weiteren Terminen (10.7., 24.7., 14.8. und 28.8.) jeweils um 21 Uhr angeboten.
  • Die Führung am 26. Juni ist kostenlos (ausgenommen Gruppen). Weitere Termine werden um 4,- Euro an vier weiteren Terminen (10.7., 24.7., 14.8. und 28.8.) jeweils um 21 Uhr angeboten.
  • hochgeladen von G G

Wenn sich die Dunkelheit über Rattenberg legt, werden historische Persönlichkeiten munter. Mittelalterlich gewandete Stadtführer schlüpfen in die Rolle des einstigen Bürgermeisterpaars und laden auf eine Zeitreise in die Vergangenheit ein.

Am 26. Juni um 21 Uhr begeben sich Besucher auf die Spuren der Vergangenheit durch das mittelalterliche Städtchen Rattenberg. Geführt werden sie von keinem geringeren als Dominikus Lang (1695 – 1742), dem Goldschmied und Bürgermeister Rattenbergs und dessen Gattin Anna Maria. Auf der einstündigen Führung erfährt man, wie der Alltag damals aussah. Man taucht in die Gewerbe von einst ein und erfährt Wissenswertes über die Braumeister, Seiler, Metzger, den Goldschmied oder Wirt. Die Innschifffahrt sowie die Glaubensrichtungen zu Beginn des 16. Jahrhunderts werden neben vielen interessanten Vorkommnissen beleuchtet. Um 21 Uhr beginnt die Stadtführung bei den Nagelschmiedhäusern in Rattenberg. Die Führung am 26. Juni ist kostenlos (ausgenommen Gruppen). Weitere Termine für die Stadtführungen in historischen Gewändern werden um 4,- Euro an vier weiteren Terminen (10.7., 24.7., 14.8. und 28.8.) jeweils um 21 Uhr angeboten. Faszinierende Geschichte und spannende Begebenheiten in mittelalterlicher Atmosphäre erwarten die Besucher.

Wann: 26.06.2016 21:00:00 Wo: Nagelschmiedhäuser, Südtirolerstraße, 6240 Rattenberg auf Karte anzeigen
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melden dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen