Obsidian Kingdom: Nur nicht "hudeln!"

Was wäre ein Jahr ohne Sonne, ohne Wärme, ohne Licht? Wahrscheinlich etwas bedrückend. Und genau so ist auch die Stimmung auf dem Album "A Year With No Summer" von Obisidan Kingdom. Ein nachdenklicher Nebel durchzieht den progressiv-verträumten Rock der Spanier. Die Meister der Atmosphäre wissen genau, dass die perfekte Abstimmung das A und O ist: Alles darf und soll sich in seinem Tempo entfalten. Und genau das macht den Sound noch intensiver!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen