Peter Piek & Bernhard Eder in der Kulturzone Wörgl

Bernhard Eder hat zuletzt ein vielbeachtetes Coveralbum aufgenommen.
2Bilder
  • Bernhard Eder hat zuletzt ein vielbeachtetes Coveralbum aufgenommen.
  • Foto: Bernhard Eder
  • hochgeladen von Barbara Fluckinger
Wann: 03.02.2018 21:00:00 Wo: Kulturzone , Brixentaler Straße 23, 6300 Wörgl auf Karte anzeigen

WÖRGL. Der Verein "Spur" lädt im Rahmen seiner Konzertreihe „Pop für Erwachsene“ am 3. Februar in die Kulturzone Wörgl. Es treffen sich zwei der derzeit originellsten Songwriter deutscher Sprache: Peter Piek und Bernhard Eder. Beide kommen nach 2014 zum zweiten Mal gemeinsam nach Wörgl, beide verbinden klassisches Songwritertum mit Psychedelik und Soul.
Peter Piek ist ein Kuriosum, ein künstlerisches Gesamtpaket, ein Allrounder im wahrsten Wortsinn. Piek malt, schreibt, spielt mehrere Instrumente und hat sich dabei elektronikunterstütztem straightem Indie-Power-Pop verschrieben.
Bernhard Eder hat zuletzt ein vielbeachtetes Coveralbum aufgenommen.
Von FM4 , wie vom Musikexpress geadelt hat Eder zuletzt mit „Remake“ ein vielbeachtetes Coveralbum herausgebracht. Er beweist hier Selbstbewusstsein und die Könnerschaft der Musik anderer Künstler den eigenen Stempel aufzudrücken, ohne das Original zu verlieren und stellt sich damit in eine Reihe mit dem großen Jochen Distelmeyer.

Peter Piek & Bernhard Eder
Sa. 3. Februar 2018/ 21:00 Uhr
KULTURzone Wörgl
Eintritt: VVK 12 Euro/ AK 15 Euro

Bernhard Eder hat zuletzt ein vielbeachtetes Coveralbum aufgenommen.
Piek malt, schreibt, spielt mehrere Instrumente und hat sich dabei elektronikunterstütztem straightem Indie-Power-Pop verschrieben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen