SEEROSE - "Königin der Teichpflanzen"

6Bilder

Die Blüten der Seerose, verzaubern die Gartenteiche und schaffen romantische Anblicke!

Seerosen wachsen im flachen und im tiefen Wasser.
Sie machen den Algen (diese benötigen Nährstoffe, Licht und Wasser) "das Leben schwer", da ihre Blätter das Wasser beschatten.
Die lederartigen Blätter haben eine Wachsschicht, sodaß die Wassertropfen einfach abperlen.
Auch beim Lotus gibt es einen solchen Effekt und dieser, dient der Industrie als Vorlage für wasserabweisende Oberflächen (Lotuseffekt)!

Die Blütezeit ist je nach Sorte, verschieden. Manche blühen von Mai bis Oktober. Es gibt welche, die blühen nur bei Sonnenschein und andere,
auch bei Regen. Einige zeigen ihre Blüten nur im Juni und Juli.

Kleine Geschichte:
Nymphaea - der botanische Name der Seerose - geht auf die Nymphen in der griechischen Mythologie, zurück.

Nymphen waren hübsche, dem Menschen freundlich gesinnte Naturgeister.
Eine der Nymphen verliebte sich in Herakles, der aber ihre Liebe nicht erwiderte und so starb sie an gebrochenem Herzen.

Aus Mitleid ließen dann die Götter, die Nymphe wieder auferstehen und zwar in Gestalt einer wunderschönen Blume - der Seerose! -

Die Seerose ist die am meisten bewunderte Wasserpflanze!

Autor:

Klaus Egger aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



13 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.