Tiroler Bergadvent in Wildschönau

16Bilder
Wo: Bergbauernmuseum z'Bach, 6311 Wildschönau auf Karte anzeigen

Das Wildschönauer Bergbauernmuseum z'Bach mit Hofanlage, Mühle und Hauskapelle aus dem Jahre 1795 ist schon von außen eine Attraktion. Im Inneren erzählen dann mehr als 1.200 Ausstellungsstücke – von Stuben über Einrichtungsgegenstände und Kulturgüter bis hin zu Handwerksgeräten – interessante Geschichten aus dem Leben der Bergbauern. Auch der berühmten österreichischen Schauspielerfamilie Hörbiger, deren Urheimat die Wildschönau war, wurde ein eigener Raum gewidmet.
Ein Museumsbesuch lässt sich ideal mit einem Spaziergang auf dem Franziskusweg verbinden: Dieser sehenswerte Skulpturenweg des Wildschönauer Künstlers Hubert Flörl führt direkt am Museum vorbei.

An den beiden ersten Advent-Wochenenden ist das liebevoll restaurierte Bergbauernmuseum z`Bach Treffpunkt für Romantiker.
Bei Adventmusik, Ständen mit Basteleien, einem Bauern- und Handwerksmarkt und Köstlichkeiten der Region ist Besinnung und nicht „Dauer-Berieselung“ angesagt. Bei den Bäuerinnen und Bauern gibt es Brot, Speck, Käse, edle Schnäpse und die Spezialität der Region, den „Krautinger“ Rübenschnaps der nur im Hochtal Wildschönau gebrannt werden darf. Überm Feuer in der alten Museumsküche werden Schmalznudeln zubereitet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen