Auffacher begeisterten mit Potpourri zwischen Märschen und Heavy Rock

Peter Margreiter und Bernhard Silberberger wurde die Ehrenmitgliedschaft der BMK Auffach verliehen, Peter Mayr und Robert Weißbacher sen. erhielten die „Ehrennadel der Gemeinde Wildschönau“.
  • Peter Margreiter und Bernhard Silberberger wurde die Ehrenmitgliedschaft der BMK Auffach verliehen, Peter Mayr und Robert Weißbacher sen. erhielten die „Ehrennadel der Gemeinde Wildschönau“.
  • Foto: BMK Auffach
  • hochgeladen von Sebastian Noggler

WILDSCHÖNAU (red). Unter dem Motto “Solo für die Jugend” gab die BMK Auffach am 12. Mai in der Mehrzweckhalle der NMMS Wildschöna, ihr diesjähriges Frühjahrskonzert zum Besten.

Kapellmeister Robert Gastl setzte in diesem Jahr besonders auf das musikalische Talent seiner jungen Musikanten. So bewiesen einige von ihnen ihr Können bei solistischen Einlagen - wie zum Beispiel Christoph Muhr und Robert Weißbacher jun. mit den „Erinnerungen“, Markus Breitenlechner mit dem „Tuba Muckel“ oder auch Florian Silberberger und Wolfgang Fill begeisterten über 500 Zuhörer aus Nah und Fern mit dem Titel „Tico Tico“.
Da die Auffacher aber auch über einige gesanglich begabte Talente verfügen, durften natürlich die bereits weitum bekannten Solisten Peter Margreiter und Verena Gastl nicht fehlen. Der Tenor und die Sopranistin präsentierten den Welthit „Time to say Goodbye“, wofür es wieder tosenden Applaus und Standing Ovations gab.
Mit dem flotten Stück „Spiel mir eine alte Melodie“ von Irving Berlin verzauberten dann die drei Gesangs-Solistinnen Sigrid Weißbacher, Verena Gastl und Tamara Gastl die Menge.
Ein weiterer Höhepunkt des Abends war auch die Uraufführung des „Juwel-Marschs“ von Kpm.-Stellvertreter Robert Weißbacher sen. Dieses Stück wurde von ihm komponiert und an diesem Abend natürlich auch selbst dirigiert.
Mit diesem Konzert hat Robert Gastl wieder einmal aufgezeigt und den Zuschauern und Zuhörern präsentiert, wie vielfältig eine Blasmusikkapelle musizieren kann. Im Programm war von Märschen über Swing und Opern bis hin zu „Heavy Rock’n’Roll“ für Jeden Geschmack etwas dabei.

Natürlich wurden in diesem festlichen Rahmen auch wieder Ehrungen durchgeführt. So bekamen der Sänger und Flügelhornist Peter Margreiter sowie das langjährige Mitglied und Chronist Bernhard Silberberger die Ehrenmitgliedschaft der BMK Auffach verliehen.
Auch Peter Mayr und Robert Weißbacher sen. wurden ausgezeichnet. Die beiden erhielten eine Urkunde und die „Ehrennadel der Gemeinde Wildschönau“.
Geht man nach dem gespendeten Applaus, ist es der BMK Auffach wohl wieder einmal gelungen, die zahlreichen Zuhörer mit ihrem Können zu begeistern.
Wer dieses großartige Konzert verpasst hat, kann die Musikkapelle ab 21. Juni jeden Donnerstag bei ihren Platzkonzerten im Pavillongelände besuchen.

Autor:

Sebastian Noggler aus Kufstein

Sebastian Noggler auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen