"Wir sind wieder da!"
Die "Tiroler Alpenbummler" melden sich mit siebtem Album zurück

Die "Tiroler Alpenbummler" begeisterten mit Moderator Ingo Rotter (Mitte) bei ihrer CD Präsentation restlos.
14Bilder
  • Die "Tiroler Alpenbummler" begeisterten mit Moderator Ingo Rotter (Mitte) bei ihrer CD Präsentation restlos.
  • Foto: Haun
  • hochgeladen von Sebastian Noggler

Mit neuem Sound sind die "Tiroler Alpenbummler" wieder da: Nach elf Jahren im Quintett wurde aus den 38 Jahre alten "Tiroler Alpenbummlern" wieder ein Quartett.

WIESING/BEZIRK KUFSTEIN (flo). "Wir sind wieder da!" titelt die neue CD der weitum bekannten "Tiroler Alpenbummler", die am 14. Juli im randvollen Festzelt beim "Bus Stop" in Wiesing präsentiert wurde.

Bis vor zwei Jahren waren die "Alpenbummler" elf Jahre lang als Quintett unterwegs und beschlossen, nachdem Gitarrist Thomas Larch die Gruppe verließ, wieder wie früher als Quartett weiterzuspielen. Dazu wechselte Baritonist Martin Winkler an die Gitarre und der Bass-Sound kommt nun fortan wieder vom Akkordeon des Bandleaders Dieter Klingler aus Alpbach, der seit 23 Jahren zur seit mehr als 38 Jahren aktiven Gruppe gehört. Weiters gehören Trompeter Manfred Koller aus Niederndorf und Klarinettist Christian Ledermair aus Münster zum Quartett.

Siebtes "Alpenbummler"-Album aufgenommen

Nach zahlreichen Proben und ersten Live-Erfolgen wurde schließlich voriges Jahr beschlossen, die nun bereits siebte CD-Produktion aufzunehmen, womit im November des vergangenen Jahres begonnen wurde. Eingespielt wurden die zwölf neuen Stücke im Studio von Rene Praskys "Bogner Records" in Rottach-Egern und im heurigen April wurde die CD schließlich fertiggestellt.

Neun der Titel wurden von Akkordeonist Klingler komponiert, einer von Trompeter Koller sowie ein weiterer von Gitarrist Winkler. Und es ist auch noch ein neu arrangiertes Böhmisches Polka-Potpourri auf der CD enthalten. Aber nicht nur mit einer neuen CD, auch mit einem neuen modernen Bühnenoutfit und einem neuen Bühnenbild sind die "Alpenbummler" seit rund einem Monat ausgestattet.

Auch "alte" Bummler kamen zur Präsentation

"Wir sind jedes Jahr ungefähr 30 Mal unterwegs", verriet Klingler, der sich besonders darüber freute, dass auch die beiden "Alpenbummler"-Gründungsmitglieder Martin Anfang und Hans Steinberger, die die Gruppe vor über 38 Jahren gemeinsam mit Andreas Eberharter sowie Richard Hauser und dem bedauerlicherweise bereits verstorbenen Siegfried Kogler gründeten, unter den zahlreichen Gästen zu finden waren. Auch die beiden ehemaligen "Alpenbummler" Thomas Larch und Christian Schneider ließen es sich nicht nehmen bei der CD-Präsentation ihrer Musikkollegen dabei zu sein.
Natürlich waren auch weitere bekannte Gesichter aus der Tiroler Volksmusikszene wie etwa Alois Wechselberger ("Milser Buam"), Gerhard Kometer ("Tiroler Echo"), Rudi Wirtenberger ("Alpis"), Björn Fuchs ("Die Styroler"), Martin Nöckl sowie Ernst Kohler und Hans Sprenger (alle "Bergler Mander") und viele mehr unter den Gästen zu finden. Wie nicht anders zu erwarten, heizte das flotte Quartett in gewohnter Manier ein und erhielt tosenden Applaus für die neuen Kompositionen. Moderiert wurde das Konzert von der beliebten Tiroler Radiolegende Ingo Rotter und für den gelungenen Festausklang sorgten schließlich die "Mühlbichler Musikanten".

Am CD-Premierentag gab's bei jedem Kauf ein Los. Hauptpreis der Tombola war ein zweistündiger unplugged Auftritt der "Tiroler Alpenbummler" in einem Umkreis von 100 Kilometern. Der zweite Preis war ein Gutschein im Wert von 100 Euro für die 13. "Tiroler Alpenbummler" Fan-Reise und der dritte Preis ein umfangreiches Fan-Package.

Neues Video sucht DarstellerInnen

Die "Alpenbummler" sind derzeit auf der Suche nach ungefähr 20 jungen Darstellern für ihr neues Musikvideo zum Titel "Kellnerin bring uns no a Mass", das in den nächsten Wochen gedreht werden soll.

Du möchtest die aktuellsten Meldungen aus deinem Bezirk direkt am Smartphone?

Dann aktiviere die meinbezirk Push-Nachrichten!

Jetzt aktivieren

Anzeige
Die Gäste erwartet ein besonderes 5-Gänge-Menü.
  Aktion   3

Mitmachen & Gewinnen
"Tafeln am Hof" – Einladung für das Dinner rund ums Gemüse gewinnen

Ein Genusskonzept der besonderen Art geht in die zweite Runde. Die Agrarmarketing Tirol veranstaltet auch heuer wieder das „Tafeln am Hof“. An zwei Terminen im August und September stehen jeweils ausgewählte Produkte mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ im Zentrum eines exklusiven Dinners. Wir verlosen zwei der begehrten Einladungen! Den Anfang macht das Gemüse. Ein köstliches 5-Gänge-Menü erwartet die Gäste am 24. August 2020, ab 18.00 Uhr, mitten auf dem Gemüsefeld der Familie Giner in...

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen