Früh üben sich die Jungzüchter von morgen

Lena Pirchner und Leonie Sachsalber, beide fünf Jahre alt, präsentierten ihre Lieblinge "Wendy" und "Rita" bei der Gebietsschau in Rotholz.
3Bilder
  • Lena Pirchner und Leonie Sachsalber, beide fünf Jahre alt, präsentierten ihre Lieblinge "Wendy" und "Rita" bei der Gebietsschau in Rotholz.
  • Foto: Moser
  • hochgeladen von Sebastian Noggler

ROTHOLZ/MÜNSTER (red). Am 22. April fand im Vermarktungszentrum Rotholz die große Gebietsschau des Sprengel II des Rinderzuchtverbandes Tirol „Mittleres Unterinntal“ statt. Groß abgeräumt haben dabei die Züchter aus Münster mit dem Erringen der Hälfte aller Titel. Für große Begeisterung sorgten die beiden fünfjährigen Münsterer Mädels Lena Pirchner (links) und Leonie Sachsalber mit ihren Lieblingen "Wendy" und "Rita". Für sie war es der erste große Auftritt mit einem Kalb bei einer Schau. Stolz präsentierten sie den applaudierenden Besuchern ihre Siegertrophäen.

Autor:

Sebastian Noggler aus Kufstein

Sebastian Noggler auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.