Stadtmusikkapelle
Kufsteiner Musikanten hielten Jahreshauptversammlung ab

Rudi Ginner (1.v.l.) wurde für vierzig Jahre Mitgliedschaft geehrt und zum Ehrenmitglied ernannt.
Rudi Ginner, Christoph Mayr, Peter Feuersinge, Ernst Kaufmann, Waltraud Egitz, Paul Fankhauser (v.l)
3Bilder
  • Rudi Ginner (1.v.l.) wurde für vierzig Jahre Mitgliedschaft geehrt und zum Ehrenmitglied ernannt.
    Rudi Ginner, Christoph Mayr, Peter Feuersinge, Ernst Kaufmann, Waltraud Egitz, Paul Fankhauser (v.l)
  • Foto: Stadtmusik Kufstein
  • hochgeladen von Magdalena Gredler

Die Stadtmusikkapelle Kufstein traf sich am Samstag, den 18. Jänner in ihrem Probelokal, um die Jahreshauptversammlung abzuhalten. Einige der Musikanten wurden im Rahmen der Feierlichkeit geehrt. 

KUFSTEIN (red). Am Samstag, den 18. Jänner fand im Probelokal der Stadtmusikkapelle Kufstein die Jahreshauptversammlung statt.  Im vergangenen Jahr standen insgesamt 39 Ausrückungen auf dem Programm. Neben den Marschausrückungen zu diversen Feierlichkeiten in der Stadt, fanden unter anderem auch noch Gastkonzerte in Going, Angath und Kiefersfelden statt. Jahreshighlight war das Cäcilienkonzert im November 2019, erstmals unter der Leitung von Kapellmeister Christoph Mayr. Er übernahm im Jänner 2019 die musikalische Leitung und konnte auf ein sehr erfolgreiches und harmonisches Vereinsjahr zurückblicken.
Auch für dieses Jahr steht schon einiges auf dem Programm. So wird die Stadtmusik am Pfingstwochenende einen musikalischen Ausflug nach Langenlois unternehmen. Außerdem folge man der Einladung Ende August nach Ischgl. Neben dem traditionellen Cäcilienkonzert im November, steht erstmals ein Solistenkonzert an, welches am Samstag, den 18. April stattfindet.

Verdiente Auszeichnungen für Musikanten 

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden verdiente Musikkollegen ausgezeichnet:

  • Rudi Ginner wurde für vierzig Jahre Mitgliedschaft geehrt und zum Ehrenmitglied ernannt.
  • Ernst Kaufmann erhielt neben der Ehrung für fünfzig Jahre Mitgliedschaft auch den Ehrenring, die höchste Auszeichnung der Stadtmusikkapelle Kufstein. 
  • Paul Fankhauser ist bereits Ehrenringträger und wurde für fünfzig Jahre Mitgliedschaft geehrt. 
  • Obmann Peter Feuersinger wurde für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt. 
  • Chronistin Waltraud Egitz erhielt das grüne Verdienstzeichen. 
  • Christoph Mayr wurde für sein Silbernes Dirigentenabzeichen geehrt. 
  • Vier Musikanten wurden nach Absolvierung ihres Probejahres wurden offiziell bei der Stadtmusik aufgenommen. 

Über die Stadtmusikkapelle Kufstein

Die Stadtmusikkapelle Kufstein wurde 1852 gegründet. Heute steht sie unter der Leitung von Kapellmeister Christoph Mayr und Obmann Peter Feuersinger. Derzeit umfasst die Stadtmusik neunzig Mitglieder, davon 13 Ehrenmitglieder und acht Ehrenringträger. Fünf der Ehrenmitglieder befinden sich momentan nicht mehr im aktiven Dienst. Das Durchschnittsalter der Musikanten beläuft sich bei den Damen auf 33 Jahre und bei den Herren auf 44 Jahre. Letztes Jahr gab es insgesamt 39 Ausrückungen, sowie 55 Proben. Das musikalische Repertoire der Stadtmusikkapelle Kufstein reicht von traditioneller österreichischer Blas- und Marschmusik, über Blasmusik-Adaptionen klassischer Werke, bis hin zur Film- und Populärmusik. 

Mehr zum Thema Kufstein finden Sie hier. 

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Autor:

Magdalena Gredler aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen