Nach Rücktritten
Kufsteiner Schützen wählten neuen Vorstand

Hannes Bodner, Stefan Kofler, Stefan Fluckinger, Michael Tusch und Josef Daxerer (v.l.).
  • Hannes Bodner, Stefan Kofler, Stefan Fluckinger, Michael Tusch und Josef Daxerer (v.l.).
  • Foto: Rossmair
  • hochgeladen von Sebastian Noggler

Fortbestand vorerst abgesichert: Die Schützenkompanie Kufstein ist nach einer Rücktrittswelle im April nun unter neuer Führung.

KUFSTEIN (red). Einen kleinen Knalleffekt gab's im April bei den Festungsstädter Schützen, nachdem dort die bisherige Führung der Kompanie Kufstein größtenteils zurückgetreten war. Gemeinsam mit dem Vorstand der Gilde arbeitete man vereinsintern an einer Lösung, um den Fortbestand der Kompanie weiter garantieren zu können.

Neuer Vorstand der Schützenkompanie gewählt

Nach langer Vorbereitung wurde schließlich am 5. Juli eine außerordentliche Kompaniehauptversammlung einberufen und unter der Leitung von Bezirksoberschützenmeister Hannes Bodner die notwendige Neuwahl durchgeführt.
Dabei wurden Stefan Kofler zum Hauptmann, Stefan Fluckinger zum Oberleutnant und Michael Tusch zum Leutnant gewählt. Alle drei Kandidaten erhielten bei der Wahl 100 Prozent der abgegebenen Stimmen.

Alle Beiträge zum Thema Tiroler Schützen finden Sie hier.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen