Lesung mit Jeannine Meighörner
Mitreißend und humorvoll

2Bilder

Das Jubiläumsjahr 500. Todestag des Kaisers Maximilian gab Jeannine Meighörner den Anlass, einen Roman über eine seiner Ehefrauen zu schreiben. „Die Luftvergolderin“ stellt das Schicksal von Anna von Ungarn in den Mittelpunkt, die nach kurzer Ehe mit Kaiser Maximilian wieder auf Bräutigamsuche war. Historisch gut recherchiert und sehr packend erzählt entführte die Autorin die Zuhörer*innen ins 16. Jahrhundert. Vielen Dank Berti Mussner, Bibliothekarin der Öffentlichen Bücherei Wörgl, für die Organisation dieses literarischen Abends im Tagungshaus.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen