Moderne gentechnische Methoden in der Medizin

Forum Land: Die Bezirke Kufstein und Kitzbühel laden herzlich zur Veranstaltungsreihe MEDIZIN FÜR LAND UND LEUTE mit folgendem aktuellen Thema ein:
Moderne gentechnische Methoden in der Medizin

MITTWOCH, 17. MAI 2017 19.30 BIS 21.30 UHR, GASTHOF WEISSES LAMM – WÖRGL.

Gentechnische Methoden in der Medizin werden unglaublich rasant weiterentwickelt.
Sie bilden oft eine wichtige Basis für das Verständnis, wie es zu Erkrankungen kommt.

Darauf aufbauend können neue Behandlungsmethoden entwickelt werden. Dieser
Vortrag gibt Einblicke in diese Methoden sowie die Fortschritte bei weit verbreiteten
Erkrankungen, wie zum Beispiel Herzinfarkten, Zuckerkrankheit oder Fettstoffwechselstörungen.
Mittlerweile sind Hunderte von Genen bekannt, die diese Erkrankungen
mitverursachen. Univ.-Prof. Dr. Florian Kronenberg ist Direktor der Sektion für
Genetische Epidemiologie der Medizinischen Universität Innsbruck. Nach dem informativen
Vortrag nimmt sich der Experte noch ausreichend Zeit, um Ihre persönlichen
Fragen zu beantworten.
Medizin für Land und Leute
Forum Land und die Medizinische Universität Innsbruck organisieren gemeinsam die Vortragsreihe „Medizin
für Land und Leute“.
Regelmäßig finden in allen Regionen Tirols Vorträge mit anschließender Fragerunde statt. Über allgemeine
und regionale Gesundheitsthemen referieren ExpertInnen der Universitätskliniken Innsbruck. Die Themen werden
nach Rücksprache mit VertreterInnen vor Ort festgelegt.
Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos.

Wann: 17.05.2017 19:30:00 bis 17.05.2017, 21:30:00 Wo: Gasthof Weißes Lamm, Innsbrucker Str. 7, 6300 Wörgl auf Karte anzeigen
Autor:

Claudia Eller aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.