Bestsellerautorin Melanie Wolfers zu Gast in Kufstein
"Trau dich, es ist dein Leben" - Dialog Lesung mit Sr. Dr.in Melanie Wolfers SDS

v.l.n.r.: Kinderbuchautorin Brigitte Weninger, Bestsellerautorin Melanie Wolfers, Thomas Weninger von fein.kost Weninger, kfb Regionalreferentin Tania Zawadil -
16Bilder
  • v.l.n.r.: Kinderbuchautorin Brigitte Weninger, Bestsellerautorin Melanie Wolfers, Thomas Weninger von fein.kost Weninger, kfb Regionalreferentin Tania Zawadil -
  • hochgeladen von Tania Zawadil

Sei Pilotin oder Pilot des eigenen Lebens!
Trau dich, denn die Geschichte deines Lebens, das bist DU!

„Trau dich, es ist dein Leben. Die Kunst, mutig zu sein“

Das findet und so betitelt Melanie Wolfers ihr neues Buch, das nach nur einer Woche schon auf Platz acht der österreichischen Ratgeber Bestsellerliste gestürmt ist.

Die in Wien lebende Bestsellerautorin ist eine leidenschaftliche Mundwerkerin. Mit ihren Büchern und in ihren Lesungen möchte sie über die wichtigen Fragen des Lebens Räume zum Nachdenken öffnen, in die Ihre Leserschaft eintreten kann. Aus Erfahrung und durch ihre langjährige Beratungspraxis weiß die promovierte Theologin und studierte Philosophin, dass Menschen an beruflichen oder privaten Weggabelungen (an-) stehend eher dazu neigen, nach Antworten zu suchen, wo das Stellen der richtigen Frage viel zielführender ist. Zum Beispiel, wo lebe ich mehr selbstbestimmtes Leben und mehr Liebe?

„Viele von uns leben, als hätten sie zwei oder drei Leben“, so Melanie Wolfers wörtlich bei der sehr gut besuchten Dialog Lesung im Kufsteiner Musikschulsaal. „Sie machen aus der „Aufschieberitis“ eine Tugend, weil sie in ihrem Leben auf „Nummer sicher gehen“ wollen. Bloß nichts wagen, nirgends anecken und nur nichts verändern, so lautet die Devise.

Gefangen im grauen Käfig des eigenen Lebens schauen Menschen dann lieber durch ihre Gitterstäbe, die eine Schein-Sicherheit vorgaukeln auf das „Was-Wäre-Wenn“ nach draußen. Gitterstäbe gebaut aus Angst, Scham und Verletzlichkeit halten sie gefangen.

„Was-Wäre-Wenn“ ich diesen Konflikt anspreche, „Was-Wäre-Wenn“ ich die Arbeitsstelle wechseln würde. „Was-Wäre-Wenn“ ich einem anderen, einer anderen meine Liebe gestehe…

Bei Melanie Wolfers ist nicht das Glück ein „Vogerl“, sondern der Mut. Und auf seinen beherzten Schwingen kann er uns in ein kunterbuntes frohes Leben tragen. Doch Fliegen lernen müssen wir alle selber. Und wie das gehen kann, war das Thema der kurzweilig-unterhaltsamen Dialog Lesung in Kufstein. Das 218 Seiten starke Buch der Ordensschwester Melanie Wolfers „Trau dich, es ist dein Leben“ ist meines Erachtens ein grandioses Handbuch und für den „Pilotenschein“ in ein gelingendes Leben unerlässlich.

Herzlichen Dank an Bestsellerautorin Sr. Dr.in Melanie Wolfers für einen herzerfrischend inspirierenden Abend in Kufstein und natürlich an die Kooperationspartner der Dialog Lesung: Kinderbuchautorin Brigitte Weninger und Thomas Weninger von Fein.kost Weninger in Kufstein, der Sparkasse Kufstein, dem Tourismusverband Kufsteinerland, dem Kufsteiner Verein Lebensmittel und der Katholischen Frauenbewegung der Erzdiözese Salzburg.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen