TRIALOG in Wörgl: "Wege aus der Hilflosigkeit"

Über psychische Erkrankungen aus verschiedenen Blickwinkeln miteinander auf gleicher Augenhöhe ins Gespräch zu kommen, das ist der Kern des TRIALOGS.

Eigene Erfahrungen mit psychiatrischen Erkrankungen oder Problemen als direkt Betroffene, als Angehörige oder Bezugspersonen oder als professionelle Helfer aus der Psychiatrie, Psychotherapie oder psychosozialen Einrichtungen stehen im Zentrum dieser moderierten Gespräche.
Im Tiroler Unterland findet der TRIALOG regelmäßig im Monatsabstand statt, und zwar am 2. Dienstag jedes Monats von 15:00 bis 17:15 Uhr (mit Pause) im Seniorenheim Wörgl, Fritz-Atzl-Straße 10 - die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht notwendig.
Beim nächsten Termin am 13. Oktober geht es um das Thema "Wege aus der Hilflosigkeit", das beim 1. Treffen im September beim 1. TRIALOG im Unterland gemeinsam ermittelt und festgelegt wurde.

Wann: 10.11.2015 15:00:00 bis 12.01.2016, 18:30:00 Wo: Seniorenheim Wörgl, Fritz-Atzl-Straße 10, 6300 Wörgl auf Karte anzeigen
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen