Zeitreise in das alte Tirol beim Kirchtag

95Bilder
  • hochgeladen von G G

Kramsach. Zum 36. Mal wurde das Museum Tiroler Bauernhöfe zur Kulisse für zahlreiche Trachten- und Brauchtumsgruppen. Darunter auch die rüstigen Männer der Wildschönauer Sturmlöda und die Kramsacher Kassedl Frauen. Obwohl sich ab Nachmittag Regen breit machte, waren wieder tausende Besucher zum Kirchtag gekommen. Musikgruppen und Sänger spielten im Museumsgelände sowie in den Höfen. Dabei durfte man von Stuben- und Tanzlmusik bis hin zu Gesang der ganzen Palette der Tiroler Volksmusik lauschen. Und 20 verschiedene Handwerker führten eindrucksvoll ihr Können vor. So auch die Goldstickerin Kathi Bruck, Federkielsticker Georg Leitner und der Schmied Stefan Ehammer, dessen Ross sich geduldig neues Schuhwerk schmieden ließ. Und der Messerschleifer Helmut Rief, schliff die Taschenmesser der Besucher. Feinste Schmankerl wurden in den Küchen der alten Höfe serviert. Der Kirchtag war der feierliche Höhepunkt des Jahres bevor das Höfemuseum seine Pforten am 1. November für die Winterpause schließt.

Wo: Museum Tiroler Bauernhöfe, 6233 Kramsach auf Karte anzeigen
Autor:

G G aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.