Polizei
Zwei neue Führungskräfte für den Bezirk Kufstein

Die beiden neuen Führungskräfte die nun im Bezirk Kufstein ihren Dienst verrichten.
  • Die beiden neuen Führungskräfte die nun im Bezirk Kufstein ihren Dienst verrichten.
  • Foto: LPD Tirol, Gruber Bernhard
  • hochgeladen von Barbara Fluckinger

Absolventen wurden bei Lehrgangsabschlussfeier in Absam Dienstprüfungszeugnisse und Ernennungsdekrete überreicht.

BEZIRK KUFSTEIN. Insgesamt 56 dienstführende Polizistinnen und Polizisten verstärken nun die Tiroler Polizei. Ihnen wurden am 15. Juni im Bildungszentrum der Sicherheitsexekutive (BZS) in Absam im Rahmen der Lehrgangsabschlussfeier ihre Dienstprüfungszeugnisse und Ernennungsdekrete überreicht. 
Der Leiter des BZS-Absam, Obst Peter Kern konnte zur Feier Landespolizeidirektor HR Edelbert Kohler, den stellvertretenden Landespolizeidirektor GenMjr Johannes Strobl sowie die neuen dienstführenden Beamtinnen und Beamten begrüßen. Oberst Kern bedankte sich am Beginn des Festaktes bei allen beteiligten Institutionen für ihre Unterstützung während der coronabedingt herausfordernden Ausbildung sowie bei den angehenden dienstführenden Kollegen und Kolleginnen für ihre engagierte Mitarbeit. 

Zwei Absolventen für den Bezirk

Unter den neuen Führungskräften befinden sich auch zwei, die ihren Dienst in Kufstein verrichten werden. Die ausgebildeten dienstführenden Polizistinnen und Polizisten (46 Männer und 10 Frauen) verstärken ab Juli 2020 die "mittlere" polizeiliche Führungsebene auf verschiedenen Polizeidienststellen in Tirol. (red)

Aktuelle Nachrichten aus dem Bezirk Kufstein gibt‘s hier.
Aktuelle Meldungen der Tiroler Polizei im Bezirk Kufstein gibt‘s hier.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen