++ Tragischer Ausgang eines schweren Unfalls in Kirchbichl ++

einsatzreport-tirol
2Bilder

Kirchbichl ,
ein 41-jähriger Autofahrer übersah am Freitag kurz vor 19 Uhr einen 78-jährigen Fußgänger, der auf der Wörglerstraße am Straßenrand in östliche Richtung unterwegs war.

Das Auto erfasste den Mann frontal, er wurde zu Boden geschleudert und blieb dort mit schwersten Kopfverletzungen liegen. Die Rettung lieferte den 78-Jährigen noch ins Krankenhaus Kufstein ein, dort konnte man allerdings nicht mehr viel für ihn tun. Er erlag in der Nacht seinen schweren Verletzungen.

einsatzreport-tirol
einsatzreport-tirol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen