18-Jähriger bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Der 18-Jährige aus dem Bezirk Kufstein wurde an der Hand eingeklemmt und schwer verletzt.
  • Der 18-Jährige aus dem Bezirk Kufstein wurde an der Hand eingeklemmt und schwer verletzt.
  • Foto: Symbolfoto
  • hochgeladen von Sebastian Noggler

OBERROTTE/BEZIRK. Am 4. Juli gegen 18:10 Uhr reparierten zwei Bedienstete eines Forstunternehmens in Oberrotte im Bezirk Lienz nach Holzarbeiten eine selbstfahrende Arbeitsmaschine.
Dabei betätigte einer der beiden, ein 61-jähriger Mann aus dem Bezirk Lienz, unerwartet den Baggerarm. Dabei wurde der zweite Bedienstete, ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Kufstein, im Bereich der linken Hand eingeklemmt und zog sich schwere Verletzungen zu.
Der 61-Jährige brachte den Verletzten mit dem Pkw sofort zur Rettungswache in St. Jakob im Defreggental. Nach der ärztlichen Erstversorgung wurde der Verletzte vom Rettungsdienst ins BKH Lienz gebracht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen