Alpbach-Eröffnung im Schatten des Brenners

Alpbachs Bgm Markus Bischofer begrüßt die Gäste.
5Bilder
  • Alpbachs Bgm Markus Bischofer begrüßt die Gäste.
  • Foto: Land Tirol/Sedlak
  • hochgeladen von Sebastian Noggler

LH Platter: „Einigkeit der Euregio verhindert Chaos am Brenner“
Eröffnung des Europäischen Forum Alpbach (EFA) im Rahmen der Tiroltage

ALPBACH (nos/red). Gemeinsam mit seinen Amtskollegen aus Südtirol und dem Trentino, Arno Komptascher und Ugo Rossi, eröffnete am Sonntag, dem 20. August, LH Günther Platter das Europäische Forum Alpbach im Rahmen der Tiroltage. „Das heurige Thema Konflikt und Kooperation passt genau zur aktuellen Flüchtlingsfrage. Nicht konfliktfrei, aber mit konstruktiver Konfliktkultur haben wir in unserer Euregio zu einer Einigkeit gefunden, die ein Chaos am Brenner verhindert“, meinte Platter.
Südtirols LH Arno Kompatscher glaubt: „Für die Herausforderung der Kooperation in der Frage der Migration finden wir gemeinsame Antworten.“ Der LH des Trentino, Ugo Rossi, zollte dem Europäischen Forum Alpbach großes Lob: „Für unsere Arbeit als Politiker ist dieses Forum wichtig, um das Leben in unseren Regionen weiterentwickeln zu können. So kümmern wir uns gemeinsam um die Zukunft der Euregio.“
Nicht zuletzt aufgrund der Mobilisierung von 70 Bundesheersoldaten an die Brennergrenze zur Unterstützung der Polizei gegen Schlepperkriminalität ist die Stimmung zwischen Nord- und Südtirol aktuell getrübt. Platters Kollegen auf italienischer Seite sehen die Maßnahmen vorrangig als Wahlkampfmanöver in Hinblick auf die anstehenden Nationalrats- und Landtagswahlen.

Forumspräsident Franz Fischler sieht die Arbeit des EFA bestätigt: „Wir leben in einer Zeit der Umbrüche. Mit dem Thema Konflikt und Kooperation haben wir mitten ins Schwarze getroffen. Alpbach steht für eine offene Gesellschaft, Toleranz sowie Kooperation. Heuer kommen 5.000 Teilnehmer aus 100 Staaten der ganzen Welt zu 200 Veranstaltungen.“

Du möchtest die aktuellsten Meldungen aus deinem Bezirk direkt am Smartphone?

Dann aktiviere die meinbezirk Push-Nachrichten!

Jetzt aktivieren

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen