Großflächige Verletzungen
"American Staffordshire Terrier" verbiss sich in Gesicht von Deutschem (27)

Der American Staffordshire Terrier (im Bild ein anderer Hund selber Rasse) verbiss sich aus unbekannter Ursache im Gesicht des Mannes und verletzte ihn schwer.
  • Der American Staffordshire Terrier (im Bild ein anderer Hund selber Rasse) verbiss sich aus unbekannter Ursache im Gesicht des Mannes und verletzte ihn schwer.
  • Foto: Symbolbild: wikicommons/Conny48592
  • hochgeladen von Sebastian Noggler

BEZIRK (red). Am späten Dienstabend, den 14. Mai gegen 22:30 Uhr, verbiss sich ein 6-jähriger Hund, laut Polizei ein American Staffordshire Terrier Rüde, in der Wohnung seiner 61-jährigen österreichischen Hundehalterin, die in einer kleinen Gemeinde im Großraum Wörgl lebt, aus bisher unbekannter Ursache im Gesicht eines 27-jährigen Deutschen.

Der Mann erlitt durch den Vorfall großflächige Bissverletzungen im Gesicht. Er wurde durch Notarzt und Rettungsdienst an Ort und Stelle erstbehandelt und anschließend ins BKH Kufstein gebracht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen