In Kirchbichl
Autoscheiben mit Axt demoliert, Kennzeichen geklaut

Diebische Vandalen waren in der Nacht zum Sonntag in Kirchbichl aktiv und hinterließen einen schweren Sachschaden an mehreren Pkw, die in einer Tiefgarage abgestellt waren.
  • Diebische Vandalen waren in der Nacht zum Sonntag in Kirchbichl aktiv und hinterließen einen schweren Sachschaden an mehreren Pkw, die in einer Tiefgarage abgestellt waren.
  • Foto: BM:I/Weißheimer
  • hochgeladen von Sebastian Noggler

Diebische Vandalen waren in der Nacht zum Sonntag in Kirchbichl aktiv und hinterließen einen schweren Sachschaden an mehreren Pkw, die in einer Tiefgarage abgestellt waren.

KIRCHBICHL (red). Unbekannte Täter drangen in der Nacht zum 1. Dezember auf eine noch unbekannte Art und Weise in eine Tiefgarage einer Wohnanlage in Kirchbichl ein und schlugen, laut Polizei vermutlich mit einer Axt, die sich im Bereich des Tatortes befand, bei einem Auto die Front- und Heckscheibe und bei einem weiteren Pkw die Frontscheibe ein. Zudem stahlen sie mehrere Kennzeichentafeln. Die Höhe des Sachschadens steht derzeit noch nicht fest.

Weiter aktuelle Meldungen der Tiroler Polizei im Bezirk Kufstein finden Sie hier.

Autor:

Sebastian Noggler aus Kufstein

Sebastian Noggler auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.