Bilanz und Ausblick
Das war das erste "Ski & Rock in Söll"

Rockige Sounds aus Irland: Bands und Publikum feierten drei Abende lang im Herzen von Söll.
6Bilder
  • Rockige Sounds aus Irland: Bands und Publikum feierten drei Abende lang im Herzen von Söll.
  • Foto: TVB Wilder Kaiser/Emanuel Adensam
  • hochgeladen von TVB Wilder Kaiser

Drei Tage Skifahren, Filme und Konzerte - das war von 15. bis 18. Jänner in Söll Programm. Nach dem erfolgreichen „ersten Durchgang“ steht fest: Das Event geht 2021 definitiv in die zweite Runde.

Erstmals ging von Mittwoch bis Samstag das Winterfestival „Ski & Rock in Söll“ über die Bühne - und war ein voller Erfolg. Während zahlreiche Gäste unter Tags bei durchwegs sonnigem Wetter an SkiSafari, Hexenchallenge und Hüttengaudi teilgenommen haben, können sich auch die abendlichen Besucherzahlen sehen lassen: Am Mittwoch Abend haben sich rund 500 Menschen vor der Hauptbühne im Herzen von Söll eingefunden, am Donnerstag und Freitag waren es jeweils 650. Zwischenfälle gab es keine - sowohl Rettung wie auch Securitydienst meldeten keine Vorkommnisse.

So zeigt sich auch Gabriel Eder, TourismusManager von Söll, mehr als zufrieden: „Von den Besuchern bis hin zu den Bands waren alle extrem begeistert, was wir hier in Söll auf die Beine gestellt haben. Auch für Skiverleih, Skischulen, Gastronomie und Organisation durch den Tourismusverband gab es ausschließlich positives Feedback“, sagt Eder. So falle sein Resümee über die erste Ausgabe der neuen Veranstaltung insgesamt „sehr positiv“ aus.

Irische Bands: Spaß auf Bühne und Piste

Nicht zuletzt deshalb, weil durch die Veranstaltung einmal mehr die freundschaftliche Vernetzung mit Irland vertieft und der Bekanntheitsgrad von Söll auf der grünen Insel gesteigert wurde. Dafür sind neben Kooperationen mit irischen Tourismus-Anbietern und dem irischen Sender „RTE 2 FM“ nicht zuletzt die irischen Bands, die bei „Ski & Rock in Söll“ für Stimmung gesorgt haben, verantwortlich. So haben mit „The Academic“ oder „The Blizzards“ zwei angesehene, irische Bands dem Publikum in Söll ordentlich eingeheizt – und dabei auch selbst viel Spaß gehabt. Auch deshalb, weil so manches Bandmitglied am Nachmittag zum allerersten Mal auf Ski gestanden ist - und das Publikum abends auch humorig an dieser Erfahrung teilhaben ließ.

Dass auch noch so viele im Publikum bei ihren Songs mitgesungen und -getanzt haben, machte den Abend für „The Academic“ zu einem „absolut geilen Gig“, „The Blizzards“ wollen überhaupt gleich weitere Bands für Söll begeistern: „Irland ist wie ein Dorf, wir werden jeder Band, die wir kennen, erzählen wie cool es bei euch war!“, war von den Musikern bei ihrer Abreise zu hören. „Viel mehr Kompliment geht eigentlich nicht“, freut sich Eder. Denn weitere Bands für das Festival zu begeistern hat absolut Sinn: Nach der erfolgreichen ersten Ausgabe ist klar, dass das Event 2021 definitiv in die zweite Runde gehen wird. Der Termin ist schon fixiert: Von 9.-16. Jänner 2021 wird Söll also wieder zur „irischen“ Partymetropole.

Zweite Ausgabe mit Unplugged Konzert

Diesbezüglich verrät Eder auch schon erste Details: „Wir werden nächstes Jahr sicher ein Unplugged Konzert veranstalten, möglicherweise auch ein größeres Konzert am Berg.“ Ob im Tal oder am Berg, der Boden für eine die nächste Ausgabe ist bereitet. „Für mich war das besondere einfach, dass vom Kleinkind bis zum Opa Menschen jeden Alters dabei waren und alle ihren Spaß hatten. Am meisten beeindruckt hat mich ein Herr, der sich gleich am Anfang beim Skifahren eine Bänderverletzung zugezogen hat und am letzten Abend mit einem Stuhl zum Konzert gekommen ist, weil er sich ‚keine Minute vom Festival entgehen lassen wollte‘“, erzählt Gabriel Eder seine Lieblingsanekdote. „Genau so etwas zeigt, dass wir die Leute begeistern können.“ Natürlich gab es auch die eine oder andere Stimme, die etwas an der Lautstärke oder der Musikrichtung auszusetzen hatte – „aber auch daraus können wir fürs nächste Jahr etwas lernen und das Festival noch besser machen.“

Autor:

TVB Wilder Kaiser aus Kufstein

Webseite von TVB Wilder Kaiser
TVB Wilder Kaiser auf Facebook
TVB Wilder Kaiser auf Instagram
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.