Heimatbühne Kirchdorf - Der Jöchi Toifi
Der "Jöchi Toifi" feierte Auferstehung in Kirchdorf

Der Jöchi Toifi 2019 - Spielstätte Griesner Alm am "Wilden Kaiser".
10Bilder
  • Der Jöchi Toifi 2019 - Spielstätte Griesner Alm am "Wilden Kaiser".
  • Foto: Friedl Schwaighofer
  • hochgeladen von Friedl Schwaighofer

Ein Theaterstück nach eigener Erzählung von Autorin Monika Steiner über die Sage einer Wilderer Geschichte und des Gasteig/Griesenauer „Jöchi Toifi“ – amüsant und tragisch zugleich - und doch nicht erdrückend. Gespielt von der Heimatbühne Kirchdorf – stark. Prädikat für die Autorin - Wertvoll!

KIRCHDORF (sch). Die Aufführungen der Freiluft Veranstaltungen des diesjährigen Sommers starten morgen Sonntag, 18. August bis zum Sonntag, 25. August, in die Finale Woche einer stark gemeisterten Inszenierung. Bemerkenswerte Besetzung, starke Charakteren im Spiel und ein Darsteller-Duo mit Kilian Steiner (Junger Hansl) und Rudi Krause (Alter Hansl) mit starker Aussagekraft im Spiel und Text.

Ausverkaufte Vorstellungen

Es überrascht nicht, dass diese Freiluftaufführung unter der Gesamtleitung von Monika Steiner und der Regie von Mario Brunner zu Zusatzaufführungen und ausverkauften Vorstellungen führt. Es ist ein Erfolgsmix aus der bekannten Qualität der Kirchdorfer Heimatbühne, in Zusammenarbeit mit der Jungbauernschaft, Landjugend Kirchdorf/Erpfendorf, die gewählte Liegenschaft der Spielstätte (Griesenau/Wilder Kaiser) und wie bereits erwähnt eine Heimat-Saga, verpackt für das Theater - kurzweilig, amüsant und tragisch zugleich.

Kartenreservierungen für die Zusatzvorstellungen sind nicht mehr möglich (Ausverkauft!).

Autor:

Friedl Schwaighofer aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.