FH Kufstein: 10 Jahre Absolventen

Die Teilnehmer am 10-Jahres-Treffen aus den Jahrgängen FM97 und IBS97 der FH Kufstein mit FH-Rektor Prof. (FH) Dr. Johannes Lüthi (2. Reihe, 1. v. r.), Geschäftsführer Prof. (FH) Dr. Thomas Madritsch (2. Reihe, 1. v. l.), FM-Studiengangsleiter Dipl.-Ing. (Univ.) Christian Huber (4. Reihe, 2. v. r.) und IBS-Studiengangsleiter Prof. (FH) Dr. Stephan Hornig (3. Reihe, 2. v. l.).
  • Die Teilnehmer am 10-Jahres-Treffen aus den Jahrgängen FM97 und IBS97 der FH Kufstein mit FH-Rektor Prof. (FH) Dr. Johannes Lüthi (2. Reihe, 1. v. r.), Geschäftsführer Prof. (FH) Dr. Thomas Madritsch (2. Reihe, 1. v. l.), FM-Studiengangsleiter Dipl.-Ing. (Univ.) Christian Huber (4. Reihe, 2. v. r.) und IBS-Studiengangsleiter Prof. (FH) Dr. Stephan Hornig (3. Reihe, 2. v. l.).
  • Foto: FH Kufstein Tirol
  • hochgeladen von Helene Wendlinger

Erstmals feierten Absolventinnen und Absolventen der FH Kufstein das 10-jährige Jubiläum. 35 Teilnehmer der Jahrgänge 1997 aus den Studiengängen Facility Management und International Business Studies aus aller Welt trafen sich beim Wiedersehen in der FH Kufstein.

Als die Diplomstudiengänge 1997 starteten, waren die jungen Studierenden die ersten, die an der Fachhochschule in Kufstein – damals noch in der Salurnerstraße – ihr Studium begannen. Nach 4 Jahren schlossen sie ihr Studium als Dipl.-Ing. (FH) bzw. Mag. (FH) ab. Nach ihrer Ausbildung an der FH Kufstein haben die Absolventinnen und Absolventen beruflich Karriere gemacht. Einen der interessantesten Jobs hat zurzeit Johannes Gupper inne: Er arbeitet für die Cisco Systems Limited in Feltham, GB, und ist Channel & Direct Marketing Manager. „Für diese berufliche Herausforderung habe ich in meinem Studium an der FH Kufstein eine sehr gute Basis erhalten. Vor allem der hohe Praxisbezug im Rahmen von Fallstudien und Projekten mit renommierten Unternehmen und die starke internationale Orientierung der Fachhochschule Kufstein waren für den Start sehr wichtig“, so Johannes Gupper.

FH-Rektor Dr. Johannes Lüthi freute sich in seinen Grußworten mit den treuen Absolventen und betonte ihre Funktion als Botschafter der FH Kufstein. Geschäftsführer Dr. Thomas Madritsch hob den hohen Praxisbezug und die weltweite Vernetzung hervor. Der Tag endete bei einem gemütlichen Abendessen im „Batzenhäusl“ in Kufstein mit ausgiebigem Gedankenaustausch. Absolventen und Mitarbeiter der FH Kufstein nutzen die Gelegenheit zum Get together ausgiebig.

Weitere Informationen zu Alumniaktivitäten erhalten Absolventen der FH Kufstein bei Martina Mayer unter 05372 71819 182 oder martina.mayer@fh-kufstein.ac.at.

Autor:

Helene Wendlinger aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.