Internationales Erasmus+ Projekttreffen am BG/BRG Kufstein

24Bilder

Internationales Erasmus+ Projekttreffen am BG/BRG Kufstein

Das BG/BRG ist seit Herbst 2018 eine Erasmus+ Schule. Nachdem bereits Delegationen aus Schüler/innen und Lehrpersonen an die Partnerschulen in Krakau (Polen), Buxtehude (Deutschland) und Växjo (Schweden) entsandt wurden, war nun von 19. bis 26. Jänner 2020 das BG/BRG Kufstein Gastgeberschule für das 4. internationale Projekttreffen im Rahmen des Erasmus+ Projekts „Lies mit uns“, bei dem sich die Jugendlichen mit literarischen Werken zu verschiedenen Schwerpunkten beschäftigten. Beim Treffen in Kufstein wurde das Thema „Heimat und Welt“ behandelt.

Nach der Eröffnung am Montag, den 20. Jänner 2020, bei der auch Bürgermeister Martin Krumschnabel die internationalen Gäste offiziell in der Stadt begrüßte, der Vorstellungsrunde und einem internationalen Buffet, fand noch eine Führung durch die Stadt und durch die Schule statt.
Neben der Beschäftigung mit Literatur gab es in der Woche noch weitere spannende Programmpunkte: Exkursionen zu den Kristallwelten Swarovski in Wattens, nach Innsbruck und Salzburg, eine Vorstellung von Eva-Maria Gintsberg mit dem Titel „Eine literarische Reise durch Österreich“ und einen literarischeren Abend, bei dem die Gruppen Literatur aus ihren Heimatländern präsentierten. Ein besonderes Highlight war eine Lesung von Julya Rabinowich, deren Buch „Dazwischen ich“ im Rahmen des Projekts behandelt wurde. Die Autorin gab den Schülerinnen und Schülern auch die Möglichkeit, Fragen zu ihrem Buch und zum literarischen Schaffensprozess zu stellen und diskutierte diese mit ihnen.

Nach einer ereignisreichen Woche brachen die Projektteilnehmer/innen am Sonntag, den 26. Jänner 2020 wieder in ihre Heimatländer auf und alle blicken bereits in freudiger Erwartung auf das fünfte und abschließende Projekttreffen in Budapest (Ungarn) im Mai 2020.

Du möchtest die aktuellsten Meldungen aus deinem Bezirk direkt am Smartphone?

Dann aktiviere die meinbezirk Push-Nachrichten!

Jetzt aktivieren

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen