"Jugendschutz MOBIL" beim Söller Dorffest

Jugendlandesrätin Beate Palfrader setzt beim Jugendschutz auf Vorsorge statt Nachsorge.
  • Jugendlandesrätin Beate Palfrader setzt beim Jugendschutz auf Vorsorge statt Nachsorge.
  • Foto: Land Tirol/Die Fotografen
  • hochgeladen von Isabella Traunfellner

SÖLL. Auch im Sommer gibt der mobile Infobus des Landes Tirol wieder Vollgas und legt bei verschiedenen Veranstaltungen tirolweit einen Tourstopp ein. Die Mission des "Jugendschutz MOBIL"-Teams: Junge Menschen und deren Eltern bzw. Erziehungsberechtige über Themen wie Alkoholkonsum, Ausgehzeiten, E-Zigaretten oder das neue Tiroler Jugendförderungs- und Jugendschutzgesetz zu informieren.

„Bei dieser Initiative geht es nicht darum, den Zeigefinger zu erheben, sondern wichtige Sachverhalte gezielt, verständlich und frühzeitig zu vermitteln“, betont Jugendlandesrätin Beate Palfrader.

Eine Portion Humor und Spaß darf dabei nicht fehlen: Deshalb bedient sich das "Jugendschutz MOBIL"-Team nicht nur Informationsmaterialien, sondern hat unter anderem auch Spiele für alle Altersgruppen mit an Bord. So können Interessierte an einem Quiz teilnehmen, sich beim Minitischtennis miteinander messen oder eine Rauschbrillen-Rallye unternehmen. Mit dabei ist immer auch die "MOBILisierBAR", an der alkoholfreie Cocktails ausgeschenkt werden.

Am 13. August kommt das Team nach Söll und ist beim Dorffest ab 14 Uhr vor Ort.

Wann: 13.08.2016 14:00:00 Wo: Dorfzentrum, 6306 Söll auf Karte anzeigen
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an. Mit etwas Glück kannst du eine Auszeit für 2 Personen im 5*s ASTORIA Resort Seefeld gewinnen!

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen