Kaiserlift-Umbau mit Luftunterstützung

Improvisierte Landestelle am Liftparkplatz in Kufstein.
13Bilder
  • Improvisierte Landestelle am Liftparkplatz in Kufstein.
  • Foto: Stadtwerke Kufstein
  • hochgeladen von Sebastian Noggler

KUFSTEIN. „Wir sind mit den Arbeiten im Zeitplan“, freut sich Markus Atzl, Prokurist der Stadtwerke Kufstein, die den Kaiserlift in Zukunft betreiben werden. Bisher wurden die alten Sessel, Seile und Antriebe demontiert, die Liftstützen vom TÜV geprüft und mit einem Korrosionsschutz versehen. Am Donnerstag, dem 4. Dezember, wurden die neuen Wartungskörbe per Hubschrauber zu den Stützen geflogen. Mitarbeiter der Firma Doppelmayr sind nun damit beschäftigt, die Körbe zu montieren. Danach werden die Rollenpakete für die Liftstützen geliefert und montiert. „Diese werden von Stütze zu Stütze mit einem Hubschrauber verteilt“, erklärt Atzl.
Die Zeit bis zur Inbetriebnahme im Mai 2015 nutzen die Stadtwerke bereits für den Saisonkarten-Vorverkauf und haben dazu bereits eine Weihnachtsaktion gestartet. "Wir haben erst gestern mit dem Verkauf gestartet und bis heute bereits 30 Erwachsenen-Sommer-Saisonkarten verkauft", so Stadtwerke-Sprecher Michael Giacchino. Die Karten gibt's bis 23. Dezember zum Sonderpreis von 50 Euro für Erwachsene und 30 Euro für Kinder von 6 bis 15 Jahren direkt bei den Stadtwerken.

Autor:

Sebastian Noggler aus Kufstein

Sebastian Noggler auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.