KUFSTEIN: Fest der 1000 Lichter

9Bilder

(wma) Von 16.30 bis 20.00 Uhr wurde das elektrische Licht am Unteren Stadtplatz abgeschaltet. Die Geschäftslokale und Privatwohnungen am Unteren Stadtplatz sollten nur mit Kerzenlicht beleuchtet sein, leider machten anscheinend die Hausbewohner heuer nicht mit und so waren die Fensterbänke dunkel, schade eigentlich. Ansonsten waren viele hunderte Kerzen und Fackel angezündet die den Unteren Stadtplatz und die Römerhofgasse in romantisches Kerzenlicht tauchten.

Für die musikalische Umrahmung sorgten u.a. die Live-Bands „Chevy 57“, „Come back“ und Toni Berza.

Auf die kleinen Gäste warteten lustiges und spannendes Bratapfel-Grillen und Brotbacken am Feuerkessel. Magische Lichtgestalten laden zum Staunen und Rätseln ein, sie wanderten auf Stelzen durch die Menschenmenge. Mehrere tausend Besucher aus nah und Fern waren gekommen um sich diese eigenartige Stimmung nicht entgehen zu lassen.

Für verschiedene Schmankerln sorgen Bauern aus der Region. Diese verwöhnten die Besuche mit Zillertaler Krapfen, ausgezogenen Nudeln, Fisch, Speck und Käse... und zum Aufwärmen gibt es eine Tasse Glühwein oder Punsch. Auch ein Weinbauer aus dem Südtiroler Kurtatsch war gekommen und bot seine feinen Weine genau so an wie eine Spezialität, die Meraner Wurst.

Romantik, Gemütlichkeit, Unterhaltung und Geselligkeit waren sind die Schlagworte dieser Veranstaltung.

Wo: Unterer Stadtplatz, Unterer Stadtplatz, 6330 Kufstein auf Karte anzeigen
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Autor:

Wilhelm Maier aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen