"Alma"
Kuh per Kran aus Bergwald gerettet

Die Feuerwehr Schwoich rettete Mutterkuh "Alma" per Kran aus unwegsamem Gelände.
6Bilder
  • Die Feuerwehr Schwoich rettete Mutterkuh "Alma" per Kran aus unwegsamem Gelände.
  • Foto: ZOOM.Tirol
  • hochgeladen von Sebastian Noggler

Die Freiwillige Feuerwehr Schwoich rückte am Montagnachmittag, am 21. Oktober gegen 14 Uhr zur Tierrettung aus, eine Kuh hatte sich in unwegsames Gelände verstiegen. 

SCHWOICH (red). „Alma“, so der Name der Kuh, die zuvor auf der Weide ein Kalb zur Welt gebracht hatte, büxte aus und verstieg sich auf noch wackligen Beinen in steilem Gelände nahe des Schwoicher Bachs, wo sie schließlich weder vor noch zurück kam.

Ihr Besitzer alarmierte die Feuerwehr, zehn Mann und ein Kranfahrzeug rückten zu "Almas" Rettung an. Schonend und unverletzt konnte die Kuh aus dem Steilhang und über den Bach gehoben werden.
Das neugeborene Kalb wurde derweil von den Besitzern in Sicherheit gebracht.
Nach etwas mehr als einer Stunde war der ungewöhnliche Tierrettungseinsatz für die Florianijünger und die ausgebüxte Mutterkuh beendet.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen