Tour of the Alps
Kurzfristige Anhaltungen auf Bundes- und Landesstraßen

Die "Tour of the Alps" startet am Montag in Kufstein, am Dienstag in Reith im Alpbachtal – es kommt dadurch zu Verkehrsbehinderungen, so die Polizei.
  • Die "Tour of the Alps" startet am Montag in Kufstein, am Dienstag in Reith im Alpbachtal – es kommt dadurch zu Verkehrsbehinderungen, so die Polizei.
  • Foto: Pentafoto
  • hochgeladen von Sebastian Noggler

Am Ostermontag und Dienstag nach Ostern findet in Tirol die „Tour of the Alps“ vormals „Giro dell Trentino“ statt.

BEZIRK (red). Von der 1. Etappe mit Start am 22. April um 11.35 Uhr und Ziel um 15.30 Uhr in Kufstein ist nur der Bezirk Kufstein betroffen, wobei mit kurzfristigen Anhaltungen auf Bundes- und Landesstraßen im gesamten Bezirk und mit Behinderungen im Ortsgebiet von Kufstein zu rechnen ist.

Der Start der 2. Etappe am 23. April erfolgt um 10.35 Uhr in Reith im Alpbachtal und führt über Bundes- und Landesstraßen über Kramsach, Schwaz, Wattens, Volders, Aldrans, Patsch, Pfons und Mühlbachl nach Matrei am Brenner und von dort über die B 182 – Brenner Straße – bis zur Staatsgrenze nach Italien.
Mit dem Eintreffen des Renntrosses am Brenner ist gegen 13.30 Uhr zu rechnen. Entlang der gesamten Rennstrecke ist ebenfalls mit kurzfristigen Anhaltungen zu rechnen.

Details zur Rennstrecke gibt es hier.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen