In der Nacht
Leichtes Erdbeben bei Wörgl verzeichnet

Das Erdbeben bei Wörgl wies eine Magnitude von 2.2 auf.
4Bilder
  • Das Erdbeben bei Wörgl wies eine Magnitude von 2.2 auf.
  • Foto: Pixabay/Giordano
  • hochgeladen von Barbara Fluckinger

Von Dienstag auf Mittwoch ereignete sich in der Nacht ein kleines Erdbeben bei Wörgl. 

WÖRGL, BEZIRK KUFSTEIN (bfl). Wie der Erdbebendienst der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) meldet, kam es am Mittwoch, den 3. März nachts um 2:13 Uhr bei Wörgl zu einem Erdbeben. Gemessen wurde dabei eine Magnitude von 2.2.
Mehrere Menschen aus dem Bezirk berichteten davon, dass sie das Beben deutlich spüren konnten. Schäden an Gebäuden sind laut der ZAMG allerdings bislang keine bekannt und der Magnitude nach auch nicht zu erwarten.

Seismisch aktive Region

Laut ZAMG ist Tirol eine der seismisch aktivsten Regionen Österreichs, die meisten spürbaren Erdbeben ereignen sich hier – insbesondere im Inntal und seinen Seitentälern. Im Oktober 2019 erschütterte ein Beben der Stärke 3.9 den Bereich rund um den Hintersteiner See bei Scheffau am Wilden Kaiser.

Aktuelle Nachrichten aus dem Bezirk Kufstein gibt‘s hier.

Informiert in den Tag starten!

Mit der espresso-App bist du immer und überall top-informiert! Jetzt downloaden und mit etwas Glück eine Nespresso-VERTUO-Kaffeemaschine gewinnen!

Zum Gewinnspiel

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen