Niederauer feierten neue Kirchturmspitze

Martin Berger, der Kirchturmdachdecker aus Osttirol, setzt das Turmkreuz unter Beifall von Vielen auf die Spitze der Niederauer Kirche.
2Bilder
  • Martin Berger, der Kirchturmdachdecker aus Osttirol, setzt das Turmkreuz unter Beifall von Vielen auf die Spitze der Niederauer Kirche.
  • Foto: Silberberger
  • hochgeladen von Sebastian Noggler

WILDSCHÖNAU. In Niederau feierte man am Wochenende gleich zwei schöne Ereignisse. Zum ersten feierte man den Abschluss der Kirchturm-Renovierung, und zum anderen das 40-jährige Priesterjubiläum von Peter Hausberger, einem gebürtigen Niederauer.

Nach dem festlichen Einzug in die Kirche erfolgte der Festgottesdienst zum 40-jährigen Priesterjubiläum von Peter Hausberger, der in seiner Predigt festhielt, wie sehr es ihn freue, dieses besondere Jubiläum in seiner Heimat zu begehen.

Pfarrer Peter Hausberger absolvierte sein Theologiestudium in Salzburg, übernahm im Anschluß das Diakonat in Zell am See / Schüttdorf, war Kooperator in Kitzbühel und Salzburg – Taxham, Pfarrer in Badgastein und Beckstein, und ist seit 1994 Pfarrer in Salzburg-St.Paul und Leopoldskron-Moos.

Im Anschluss erfolgte der Festmesse erfolgte die Segnung und das Aufbringen des Turmkreuz durch die Ministranten. Der Osttiroler Kirchturm-Dachdecker Martin Berger war von Beginn an mit diesen Arbeiten betraut, und erledigte diese nach Ansicht der Wildschönauer mustergültig.

Der Obmann des Pfarrgemeinderates Hans Gwiggner bedankte sich bei allen die dazu beigetragen haben, dass diese Renovierungsarbeiten durchgeführt werden konnten.

Martin Berger, der Kirchturmdachdecker aus Osttirol, setzt das Turmkreuz unter Beifall von Vielen auf die Spitze der Niederauer Kirche.
Gratulierte zum 40 Jährigem Priesterjubiläum: v.l.: Pfarrgemeinderats-Obmann Thomas Fuchs, Pfarrkirchrats-Obmann Hans Gwiggner und Pfarrer Peter Hausberger.
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen