Loving London
NMS 2 Wörgl goes London

10Bilder

Auch heuer war es wieder so weit. Bereits zum 5. Mal besuchten SchülerInnen der Neuen Mittelschule 2 an zwei unterschiedlichen Wochen die aufregende Metropole London. Organisiert und begleitet werden diese Reisen von Frau Sahriban Kara BEd. Dieses Jahr wurde sie von Frau Christina Harpf, Claudia Erharter, Ramona Lusser und Herrn Johannes Lafenthaler unterstützt. Als Englischlehrerin legt sie großen Wert darauf, die Mädchen und Buben zu ermutigen, sich in der Fremdsprache mit anderen Menschen zu unterhalten und ihre Englischkenntnisse selbstbewusst anzuwenden. Die einwöchige Sprachreise gibt den Jugendlichen eine sehr gute Möglichkeit, in die Sprache „einzutauchen“ und Sicherheit im freien Sprechen zu gewinnen. Die Erkenntnis, das erlernte Wissen praxisnah erproben und anwenden zu können, trägt entscheidend zur Lernmotivation der Jugendlichen bei. Das Angebot der engagierten Englischlehrerin wird von den Eltern und den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern gleichermaßen geschätzt. Das zeigen die zahlreichen Aussagen: „Es war einfach eine tolle Zeit in London. Wir haben viel gesehen: Zum Beispiel die Tower Bridge, Big Ben, Hyde Park, Madam Tussaud, Schifffahrt auf der Themse und noch vieles mehr. Das Highlight der Woche war aber das gruselige Museum London Dungeon. Beeindruckt hat uns London am Abend. Die Aussicht auf die Tower Bridge bei Vollbeleuchtung hat uns fasziniert. Spaß gemacht hat auch, die zahlreichen Sehenswürdigkeiten mit dem roten Doppeldeckerbus oder mit der U-Bahn zu erreichen. Es war einfach eine coole Woche und wir haben so viel gesehen und entdeckt.“
Frau Sahriban Kara kann auf viele gelungene Sprachreisen zurückblicken. Dass diese immer ein voller Erfolg wurden, ist vor allem auch den mitwirkenden Lehrerinnen und Lehrern der Neuen Mittelschule 2 Wörgl zu verdanken.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen