Obduktion der Leichen ist im Gange - Tatwaffe gefunden

3Bilder

THIERSEE (ck). Fassungslosigkeit herrscht nach dem Familiendrama, das sich gestern in einem Wohnhaus in Hinterthiersee (Bezirk Kufstein) abgespielt hat. Drei männliche Leichen, vermutlich ein Vater (51 Jahre) und seine beiden Söhne (13 und 23 Jahre), wurden laut Walter Pupp, Chef des Landeskriminalamts, von einer "nahen Bezugsperson" gefunden. Nachdem der ältere Sohn gestern nicht zur Arbeit erschienen war, hatte ein Arbeitskollege im Haus nachgeschaut und die Bluttat entdeckt. Das Landeskriminalamt und die Spurensicherung waren in der Nacht vor Ort.
Die Hintergründe der Tat sind weiter unklar. Die Ehefrau und Mutter war zum Tatzeitpunkt in einem Krankenhaus in Behandlung. Laut Christoph Hundertpfund, Abteilungsleiterstellvertreter des Landeskriminalamts, wurde die Mutter bisher noch nicht über die Tat informiert.
Seit 9 Uhr werden die drei Leichen obduziert. Erste Ergebnisse sollen heute Nachmittag vorliegen. Von der Obduktion erhofft sich das Landeskriminalamt "nähere Aufschlüsse über den Tathergang". Dann soll auch feststehen, welche Verletzungen genau vorliegen. Bisher ist bekannt, dass die Leichen Stichverletzungen aufweisen.
Gestern Abend wurde auch mit Zeugenbefragungen und Erhebungen im Umfeld begonnen. Diese werden heute fortgesetzt. Hundertpfund weiter: "Die Tat wird uns auf jeden Fall noch einige Tage beschäftigen." Einen Durchbruch gab es bereits. "Wir haben die Tatwaffe gefunden. Es handelt sich mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit um ein Messer, das beim 51-Jährigen lag."

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Genau im richtigen Moment abgedrückt!
3 Aktion

Titelfoto-Challenge August
Stimme für dein Lieblingsbild zum Thema "Tierisch gute Momente" ab

TIROL. Neues Monat, neues Titelfoto! Wir suchen wieder ein Titelbild für unsere Facebookseite. Dieses mal wird's animalisch! Das Motto lautet "Tierisch gute Momente". Ab sofort suchen wir jedes Monat Fotos zu einem bestimmten Thema. Zwei Wochen lang habt ihr Zeit euer schönstes, außergewöhnlichstes oder lustigstes Bild einzusenden. Anschließend wird unter allen Einsendungen ein Sieger-Bild mittels Voting ausgewählt. Dieses ziert dann einen ganzen Monat unsere Facebook-Seite „Bezirksblätter...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen