Fahrzeugabsturz
Pkw stürzte 15 Meter über Böschung in Brandenberg ab

Eine 18-Jährige verlor am 8. November in Brandenberg die Kontrolle über ihr Fahrzeug.
9Bilder
  • Eine 18-Jährige verlor am 8. November in Brandenberg die Kontrolle über ihr Fahrzeug.
  • Foto: ZOOM.Tirol
  • hochgeladen von Magdalena Gredler

Eine 18-Jährige verlor am 8. November, in einer Linkskurve in Brandenberg, die Kontrolle über ihr Auto und stürzte eine Böschung hinab. 

BRANDENBERG (red). Am 8. November, gegen 19:05 Uhr, lenkte eine 18-jährige Frau aus dem Bezirk Kufstein ihren Pkw von Brandenberg kommend in Richtung Kramsach. In einer Linkskurve verlor die Lenkerin aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Fahrzeug. Das Auto kam in weiterer Folge über den Fahrbahnrand und stürzte über eine Böschung ab. Dabei überschlug sich der Pkw mehrmals und kam rund 15 Meter unterhalb der Landesstraße auf der Beifahrerseite liegend zum Stillstand.

Frau leicht verletzt 

Die Lenkerin wurde durch den Sicherheitsgurt im Fahrersitz gehalten und konnte sich nicht aus eigener Kraft aus dem Pkw befreien. Es gelang ihr jedoch mit dem Handy den Notruf abzusetzen. Die 18-Jährige konnte durch die Freiwillige Feuerwehr Brandenberg über den Kofferraum aus dem Fahrzeug geborgen werden. Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle wurde die Frau leicht verletzt mit der Rettung in das Bezirkskrankenhaus Kufstein gebracht. Am Personenkraftwagen entstand ein Totalschaden. Im Einsatz standen fünfzig Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Brandenberg und Kramsach, die Rettung und eine Polizeistreife.

Weitere Infos zum Thema Brandenberg finden Sie hier. 

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen