Pkw & Lenkerin aus Schneebrett befreit

Sölls Feuerwehr am Einsatzort in Oberstegen. Eine Stunde Schaufeln stand auf dem Programm.
  • Sölls Feuerwehr am Einsatzort in Oberstegen. Eine Stunde Schaufeln stand auf dem Programm.
  • Foto: ZOOM.TIROL
  • hochgeladen von Sebastian Noggler

SÖLL (nos). Am Dienstag, dem 23. Jänner, wurde die Freiwillige Feuerwehr Söll von der Leitstelle Tirol zur Hilfeleistung alarmiert, nachdem ein Schneebrett im Ortsteil Oberstegen, in der Nähe der Stocksportanlage, die dortige Gemeindestraße verlegt hatte. Eine Pkw-Lenkerin (44) aus dem Bezirk fuhr, Angaben der Gemeinde Söll zufolge, nach dem Abgang des Schneebretts gegen 22.50 Uhr in den verschütteten Bereich ein und konnte ihr Fahrzeug nicht mehr selbst herausbewegen.
Die FF Söll rückte mit 17 Mann und zwei Fahrzeugen zum Einsatzort aus, dort angekommen wurden PKW und Lenkerin mit Schaufeln aus den Schneemassen befreit. Der Einsatz dauerte rund eine Stunde.

Im Anschluss daran wurde die Straße in Rücksprache mit der Polizei bis auf weiteres gesperrt, da ein weiterer Abgang von Schneebrettern nicht auszuschließen war. Eine Lageerkundung werde am Mittwochnachmittag erfolgen, so die Gemeinde. Für die Stocksportanlage und den angrenzenden Siedlungsraum habe keine Gefahr bestanden, Anrainer können die Straßenverbindung über das Dorfzentrum nutzen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen