Feuerwehr-Roboter
Radfelder bekamen ferngesteuerten "Fire Crabber"

Die FF Radfeld ist für Tunneleinsätze an Bahn und Straße schwerpunktmäßig ausgebildet und ausgestattet – jetzt auch mit einem "Fire Crabber".
  • Die FF Radfeld ist für Tunneleinsätze an Bahn und Straße schwerpunktmäßig ausgebildet und ausgestattet – jetzt auch mit einem "Fire Crabber".
  • Foto: FF Radfeld
  • hochgeladen von Sebastian Noggler

Bescherung für die Freiwillige Feuerwehr Radfeld: "Fire Crabber" kann Gefahrenbereiche sicher erkunden.

RADFELD (red). Kurz vor Weihnachten konnte sich die Freiwillige Feuerwehr in Radfeld über eine vorgezogene Bescherung freuen: Die Firma „Firefighting: Fire- and Rescuetraining“ lieferte einen sogenannten „Fire Crabber“ aus, den ersten seiner Art in Österreich. Das ferngesteuerte Raupenfahrzeug soll Einsatzkräften einen Überblick über Gefahrenbereiche verschaffen und erste Maßnahmen setzen lassen, ohne Menschen zu gefährden. 

"Ein Gebot der Stunde"

Mit dem Gerät können Einsätze in gefährlichen Bereichen durchgeführt werden, etwa Erkundungsarbeiten unter Einsturzgefahr. "Das ist ein weiterer großer Schritt in der Modernisierung und Leistungsfähigkeit der FF Radfeld. Manche Einsätze können nur mit einem solchen Gerät, ohne Menschenleben zu riskieren, wirkungsvoll durchgeführt werden", erklärt Bernhard Auer für die FF Radfeld. Da die FF Radfeld für Tunneleinsätze an Bahn und Straße schwerpunktmäßig ausgebildet und ausgestattet wurde und zahlreiche größere Betriebe im Ort angesiedelt sind, sei diese Anschaffung ein Gebot der Stunde und zeige die Bereitschaft der Freiwilligen sich den Herausforderungen der Zeit zu stellen.

Mit einer Länge von nur 1,55 Metern  und einer Breite von nur 0,75 Metern sowie einem über Fernbedienung steuerbaren Sonderstrahlrohr kann dieses Raupenfahrzeug Hindernisse, auch Treppen, mit Leichtigkeit überwinden und Lösch- sowie Kühlarbeiten in Bereichen durchführen, die für Menschen zu betreten zu gefährlich wären.

Du möchtest die aktuellsten Meldungen aus deinem Bezirk direkt am Smartphone?

Dann aktiviere die meinbezirk Push-Nachrichten!

Jetzt aktivieren

Anzeige
Die Gäste erwartet ein besonderes 5-Gänge-Menü.
  Aktion   3

Mitmachen & Gewinnen
"Tafeln am Hof" – Einladung für das Dinner rund ums Gemüse gewinnen

Ein Genusskonzept der besonderen Art geht in die zweite Runde. Die Agrarmarketing Tirol veranstaltet auch heuer wieder das „Tafeln am Hof“. An zwei Terminen im August und September stehen jeweils ausgewählte Produkte mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ im Zentrum eines exklusiven Dinners. Wir verlosen zwei der begehrten Einladungen! Den Anfang macht das Gemüse. Ein köstliches 5-Gänge-Menü erwartet die Gäste am 24. August 2020, ab 18.00 Uhr, mitten auf dem Gemüsefeld der Familie Giner in...

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen