"Als Pfand"
"Schlüsseldienst" öffnete mit Scheckkarte, kassierte 200 Euro und Spielekonsole

Der Mann vom "Schlüsseldienst" verlangte 400 Euro fpr die Öffnung, der Jugendliche hatte allerdings nur 200 Euro bei sich – darum übergab zusätzlich eine Spielkonsole im Wert von etwa 500 Euro als Pfand.
  • Der Mann vom "Schlüsseldienst" verlangte 400 Euro fpr die Öffnung, der Jugendliche hatte allerdings nur 200 Euro bei sich – darum übergab zusätzlich eine Spielkonsole im Wert von etwa 500 Euro als Pfand.
  • Foto: BM:I/Weißheimer
  • hochgeladen von Sebastian Noggler

Nachdem er sich aus seiner Wohnung ausgesperrt hatte, rief ein 17-Jähriger aus dem Bezirk Kufstein einen Schlüsseldienst, den er über eine Internetsuche gefunden hatte. Ein herbeigeeilter Mitarbeiter öffnete die Tür rasch – und forderte 400 Euro.

BEZIRK KUFSTEIN (red). Bereits im Dezember 2019 suchte und kontaktierte ein 17-Jähriger über das Internet einen Schlüsseldienst, nachdem er sich aus seiner Wohnung ausgesperrt hatte. Daraufhin erschien ein Mitarbeiter eines Schlüsseldienstes und öffnete die Tür innerhalb kürzester Zeit mit einer Scheckkarte.

Der Mann verlangte dafür 400 Euro, der Jugendliche hatte allerdings nur 200 Euro bei sich – darum übergab er dem Arbeiter sein Geld und zusätzlich eine Spielkonsole im Wert von etwa 500 Euro als Pfand. Seither ist der Arbeiter des Schlüsseldienstes nicht mehr zu erreichen, so die Polizei und ermittelt wegen des Verdachts auf Sachwucher.

Weitere aktuelle Meldungen der Tiroler Polizei im Bezirk Kufstein finden Sie hier.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Genau im richtigen Moment abgedrückt!
3 Aktion

Titelfoto-Challenge August
Stimme für dein Lieblingsbild zum Thema "Tierisch gute Momente" ab

TIROL. Neues Monat, neues Titelfoto! Wir suchen wieder ein Titelbild für unsere Facebookseite. Dieses mal wird's animalisch! Das Motto lautet "Tierisch gute Momente". Ab sofort suchen wir jedes Monat Fotos zu einem bestimmten Thema. Zwei Wochen lang habt ihr Zeit euer schönstes, außergewöhnlichstes oder lustigstes Bild einzusenden. Anschließend wird unter allen Einsendungen ein Sieger-Bild mittels Voting ausgewählt. Dieses ziert dann einen ganzen Monat unsere Facebook-Seite „Bezirksblätter...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen