Bergwelten
Servus TV holt den Wilden Kaiser vor den Vorhang

In die Welt der Berge, genauer gesagt an den Wilden Kaiser, geht es in der "Bergwelten"-Folge vom 26. April auf Servus TV. Im Bild Gebi Bendler (Bergführer) und Marcus Mitterer (Fotograf) am Ellmauer Halt Gipfel.
  • In die Welt der Berge, genauer gesagt an den Wilden Kaiser, geht es in der "Bergwelten"-Folge vom 26. April auf Servus TV. Im Bild Gebi Bendler (Bergführer) und Marcus Mitterer (Fotograf) am Ellmauer Halt Gipfel.
  • Foto: ServusTV / Timeline Production
  • hochgeladen von Barbara Fluckinger

Das Gebirge im Portrait: "Bergwelten" besucht den Wilden Kaiser und zeigt ihn in all seiner Vielfalt.

BEZIRK KUFSTEIN (bfl). Die Dokumentations-Reihe „Bergwelten“ des TV-Senders Servus TV zeigt am Montag, den 26. April ein besonderes Porträt des Wilden Kaisers. Das Gebirge gilt in vielerlei Hinsicht als "Spielplatz für Abenteurer“ und ist bei Bergsportlern ein beliebtes Ziel. Dabei geht es um die Besteigung des höchsten Kaisergipfel, Extremklettertouren in der Westwand der Maukspitze, aber auch um den spektakulären Basejump vom Pfeiler der "Fleischbank". Die Dokumentation fängt die Vielfalt der Tiroler Gebirgskette ein und zeigt atemberaubende Bilder rund um den Wilden Kaiser.
Ausgestrahlt wird "Bergwelten: Wilder Kaiser", am Montag, den 26. April ab 20:15 Uhr auf Servus TV. 

Aktuelle Nachrichten aus dem Bezirk Kufstein gibt‘s hier.
Alle Beiträge zum Thema Corona in Tirol gibt‘s hier.

Kufsteinerland verschiebt "glück.tage" auf den August
Erl geht mit neuem Ring in Festspielsommer
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen