Abschlussessen mit Spendenübergabe
"s'Theata Niederndorf" überreicht 12.000-Euro-Scheck

Der Vereinsvorstand bei der Scheckübergabe: Günther Aufhammer, Obmann Reinhard Exenberger, Sandra Haselsberger, Martin Stöckl, Sonja Wimmer, Joachim Sonnendorfer und Gerhard Huber (v.l.)
3Bilder
  • Der Vereinsvorstand bei der Scheckübergabe: Günther Aufhammer, Obmann Reinhard Exenberger, Sandra Haselsberger, Martin Stöckl, Sonja Wimmer, Joachim Sonnendorfer und Gerhard Huber (v.l.)
  • Foto: Eberharter
  • hochgeladen von Magdalena Gredler

„Pension Schaller“ lautete das Stück, welches die Theaterleute von Niederndorf in der vergangenen Saison spielten. Der Erfolg war äußerst gut und so konnte man am Samstag, den 7. März beim Abschlussessen ein Scheck über 12.000 Euro an Achim Sonnendorfer übergeben.

NIEDERNDORF (be). „Wir haben bei jeder Aufführung die Sammelbüchsen aufgestellt“, sagt Obmann Reinhard Exenberger. Die begeisterten Zuschauer waren auch gerne bereit, eine Kleinigkeit in die Spendenbüchsen zu werfen. Der Verein hat dann den Betrag noch ordentlich aufgestockt, sodass letztlich 12.000 Euro übergeben werden konnten. Aufgeteilt wird dieser Betrag zu drei Viertel an das "Mukoviszidose-Team" Tirol und Vorarlberg und der Rest geht an die Stiftung „Augen auf Pfoten“ von Wolfgang Niegelhell.

Jubiläumsaufführung

Zum 30-jährigen Jubiläum des Theatervereins Niederndorf will man heuer eine Eigenproduktion spielen. „Vor vielen Jahren habe ich von Georg Greiderer das kleine Büchlein „Die Rose der Sebi“ bekommen, ich hab es immer wieder gelesen und bin nun dabei, es für unser Theater umzusetzen“, sagt Gerhard Huber. Mit Madlein Weidner wird eine junge Regisseurin die Regie übernehmen. Was den Verein allerdings vor ein Problem stellt, ist die Tatsache, dass 18 Spieler notwendig sein werden, um das Stück des Reiseschriftsteller Ludwig Steub entsprechend umsetzen zu können. „Wir brauchen drei Walchseer Raufer, die die unsrigen so richtig ansticheln“, meinte der Theaterautor schmunzelnd. Bis zur Jahreshauptversammlung im Mai will man mehr wissen und dann werden die Arbeiten für die Jubiläumsaufführungen richtig starten.

Mehr zum Thema Niederndorf finden Sie hier.
Die aktuellsten Meldungen aus dem Bezirk Kufstein finden Sie hier.

Autor:

Magdalena Gredler aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Lokales
Die neue "Region Tirol" – in der heutigen Ausgabe der Bezirksblätter Tirol oder online!

Die neue "Region Tirol"
Tirol setzt auf Regionalität

TIROL. Die neue Ausgabe "Region Tirol" holt heimische Unternehmen, nachhaltige Produkte und lokale Veranstaltungen vor der Vorhang. Jetzt in Ihrer Bezirksblätter-Ausgabe oder online! Die Bezirksblätter Tirol wollen mit der "Region Tirol" einen Beitrag zu mehr Regionalität leisten. Wir bieten der heimischen Wirtschaft und Industrie sowie Produzenten bäuerlicher Erzeugnisse, der lokalen Gastronomie, aber auch auf sämtlichen Dienstleistern in den einzelnen Bezirken eine Plattform, um auf sich ...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen