Sturz von Leiter – schwer verletzt

Der schwer verletzte Mann wurde mittels Notarzthubschrauber in die Klinik Innsbruck gebracht.
  • Der schwer verletzte Mann wurde mittels Notarzthubschrauber in die Klinik Innsbruck gebracht.
  • Foto: ZOOM.TIROL
  • hochgeladen von Sebastian Noggler

SCHEFFAU (red). Am 8. Februar gegen 10.32 Uhr, wollte ein 58-jähriger Einheimischer in Scheffau am Wilden Kaiser Dekoration im Eingangsbereich eines Hotels entfernen. Als er auf einer 2,50 Meter hohen Leiter stand und die dekorativen Elemente abschneiden wollte, verlor er das Gleichgewicht und stürzte auf den darunter liegenden Pflasterboden.
Durch den Sturz zog er sich schwere Verletzungen im Gesicht zu und wurde nach Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen