"Tag der offenen Gartentür" lockte Viele ins private Grün

Hunderte kamen zu Maria und Anton Schellhorn nach Reith, um sich in deren privater Grünoase Anregungen und Tipps zu holen.
5Bilder
  • Hunderte kamen zu Maria und Anton Schellhorn nach Reith, um sich in deren privater Grünoase Anregungen und Tipps zu holen.
  • Foto: Moser
  • hochgeladen von Sebastian Noggler

BEZRIK (red). Der Verband der Tiroler Obst- und Gartenbauvereine lud am 17. Juni wieder gemeinsam mit dem Bildungsforum Tirol zum "Tag der offenen Gartentür". Zwölf private Schmuckstücke präsentierten sich im Bezirk den zahlreichen Besuchern.
Unter dem Motto „Schauen, Informieren und Ideen holen“ standen Gärten für einen Besuch offen – eine einmalige Gelegenheit die Gartenvielfalt im Land zu erkunden.
Dass die „Gartler“ dafür ihr persönliches Refugium der Öffentlichkeit einen Tag lang zugänglich machen, ist freilich nicht selbstverständlich.
Auch Maria und Anton Schellhorn aus Reith im Alpbachtal konnten ihren Schmuckgarten  vielen hundert Besuchern präsentieren, sogar aus dem Salzburger Flachgau kamen Interessierte dafür nach Reith.
In Schwoich standen die Gartentüren bei Monika und Manfred Höck („Kronbühel“) sowie Birgit und Jakob Siebenförcher offen.

Mehr Interessantes zum Thema "Gartln" finden Sie auf der Website "Grünes Tirol"
dort gibt's von Kursen und Terminen der OGV, über Bücher- und Reisetipps bis zur Schädlings- und Nützlingskunde allerlei Informatives zu finden.   

Autor:

Sebastian Noggler aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.