Tierquälerei an Hündin im Alpbachtal

REITH. Bisher unbekannte Täter haben am 23. Mai, in der Zeit zwischen 11.30 bis 13.30 Uhr, im Gemeindegebiet von Reith im Alpbachtal einer freilaufenden Schäferhündin mit einem Schneidegerät den halben Schwanz abgeschnitten. Der Hund wurde von der Besitzerin zum Tierarzt gebracht und versorgt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen