In Wohnung bedroht
Unbekannte berauben Frau (23) in Niederndorf

Zwei bislang noch unbekannte und maskierte männliche Täter folgten einer 23-Jährigen in Niederdorf über den Hausgang in ihre Wohnung und bedrohten sie dort. Sie forderten Bargeld.
4Bilder
  • Zwei bislang noch unbekannte und maskierte männliche Täter folgten einer 23-Jährigen in Niederdorf über den Hausgang in ihre Wohnung und bedrohten sie dort. Sie forderten Bargeld.
  • Foto: ZOOM.Tirol
  • hochgeladen von Barbara Fluckinger

Die Polizei sucht nach einem Raubgeschehen in Niederndorf nach zwei Tätern. Sie bedrohten eine 23-Jährige und ihr Baby, nachdem sie der Frau über einen Hauseingang in ihre Wohnung folgten.

NIEDERNDORF (red). Zu einem Raub kam es am Dienstag, den 7. Juli in Niederndorf. Eine 23-jährige Österreicherin holte gegen 15:15 Uhr die Post und wollte zurück in ihre Wohnung gehen. Dabei hatte die Frau ihr neun Monate altes Kind im Arm. 
Zwei bislang noch unbekannte und maskierte männliche Täter folgten der Frau über den Hausgang in ihre Wohnung und forderten die Herausgabe von Bargeld. Sie bedrohten die Frau mit einem unbekannten Gegenstand, den ihr ein Täter in den Rücken hielt. Das Opfer verweigerte zuerst die Herausgabe von Bargeld, die Täter forderten aber erneut Geld und drohten auch damit, dass ihr und ihrem Kind etwas passieren werde. Aufgrund dieser Drohungen übergab das Opfer den Tätern schließlich einen niedrigeren vierstelligen Eurobetrag. Die maskierten Täter verließen das Gebäude und flüchteten in unbekannte Richtung. Die 23-jährige Frau und ihr Kind blieben unverletzt.

Täterbeschreibung:

Beide Täter waren vollständig dunkel bekleidet, von normaler Statur, rund 175 bis 180 cm groß und sprachen gebrochenes Hochdeutsch mit ausländischem Akzent. Die Täter trugen Sturmhauben mit der Aufschrift AC/DC und einer der beiden Männer hatte eine deutlich erkennbare Narbe im Halsbereich. Einer der Täter hatte weiße Farbspritzer auf seinen schwarzen Schuhen.
Eine sofort ausgelöste Alarmfahndung mit Einsatz des Polizeihubschraubers verlief bislang negativ. Weitere Ermittlungen sind derzeit noch laufend, zweckdienliche Hinweise von allfälligen Zeugen sind an die PI Niederndorf erbeten (PI Niederndorf, Telefon: 059133 / 7216). 

Aktuelle Nachrichten aus dem Bezirk Kufstein finden Sie hier. 
Weitere aktuelle Meldungen der Tiroler Polizei im Bezirk Kufstein finden Sie hier.

Du möchtest die aktuellsten Meldungen aus deinem Bezirk direkt am Smartphone?

Dann aktiviere die meinbezirk Push-Nachrichten!

Jetzt aktivieren

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen