Verkehrsunfall mit zwei verletzten Kindern in Scheffau

Der sechsjährige Bub erlitt schwere Kopfverletzungen und wurde mit dem NAH „Heli 3“ in die Klinik Innsbruck geflogen.
4Bilder
  • Der sechsjährige Bub erlitt schwere Kopfverletzungen und wurde mit dem NAH „Heli 3“ in die Klinik Innsbruck geflogen.
  • Foto: ZOOM.TIROL
  • hochgeladen von Barbara Fluckinger

SCHEFFAU AM WILDEN KAISER. Am 7. Jänner gegen 12.49 Uhr wurden im Ortsgebiet von Scheffau am Wilden Kaiser zwei Kinder (einheimische Buben im Alter von sechs und sieben Jahren) von einem PKW auf einer bergwärtsführenden Gemeindestraße am Siedlungsende frontal erfasst. Die Buben hatten auf dem Gehweg gespielt und waren unmittelbar vor dem PKW, gelenkt von einer Frau aus dem Bezirk Kufstein (Alter derzeit nicht bekannt), auf die Fahrbahn getreten. Während der ältere Bursche leicht verletzt wurde, erlitt der sechsjährige Bub schwere Kopfverletzungen. Er wurde mit dem NAH „Heli 3“ in die Klinik Innsbruck geflogen. Neben dem NAH waren noch zwei Rettungswagen, ein Notarztwagen sowie eine Polizeistreife im Einsatz.

Autor:

Barbara Fluckinger aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.