Vom Vogelnest auf der Altkaser-Alm

Mittlerweile sind die jüngsten Almhüttenbewohner schon ziemlich gewachsen.
4Bilder
  • Mittlerweile sind die jüngsten Almhüttenbewohner schon ziemlich gewachsen.
  • Foto: Klotz
  • hochgeladen von Sebastian Noggler

ERL (nos). Direkt am Engang zur Altkaser-Almhütte fanden aufmerksame Bergfexe seit einiger Zeit ein bevölkerts Vogelnest. Weder Eltern noch Nachwuchs zeigen dabei besondere Scheu vor neugierigen Beobachtern.
Die Altkaser-Alm liegt im Gemeindegebiet von Erl am Spitzstein auf 1.279 Metern. Von dort haben Wanderfreunde einen phänomenalen Ausblick nach Osten zu den Loferer- und Leoganger Steinbergen sowie nach Süden zum Kaisergebirge und den Zillertaler Alpen. Nach Westen schweift der Blick zum nahen Kranzhorn und zum Mangfallgebirge. Vom Hügel unmittelbar hinter der Hütte sieht man sogar die Skyline von München. Die Hütte ist ganzjährig bewirtschaftet, Übernachtungsmöglichkeiten gibt es dort allerdings keine – außer für die Vogelnestbesatzung.

Mehr Infos zur Alm gibt's im Netz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen